Instanzieren einer Klasse soll String zurückgeben

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
BlackJack

Freitag 21. November 2008, 18:13

@derdon: Aber da wird doch gar kein `threading` und keine Bitschiebereien verwendet. Also noch nicht kompliziert genug. ;-)
Benutzeravatar
roschi
User
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 29. März 2008, 18:58
Wohnort: Thueringen, Deutschland
Kontaktdaten:

Samstag 22. November 2008, 09:46

hallo!

wie schon gesagt, diese aufgabenstellung waere totaler schwachsinn...
als funktion ginge das doch viel einfacher:

Code: Alles auswählen

def berechnen(n):
    return n * 2

print berechnen(50)
noch was zu deiner klasse:

Code: Alles auswählen

class malZwei:
    def __init__(self, n):
        self.zahl=n
   
    def berechne(self, number):
        return number*2
warum uebergibst du der methode 'berechne' nochmal eine zahl, wenn du sie doch schon beim instanzieren mit angibst und in den namensraum der klasse packst?
so gehts doch auch:

Code: Alles auswählen

class malZwei:
    def berechne(self, n):
        return n * 2

x = malZwei()
print x.berechne(50)
oder so:

Code: Alles auswählen

class malZwei:
    def __init__(self, n):
        self.zahl = n

    def berechne(self):
        return self.zahl * 2

x = malZwei(50)
print x.berechne()
so musst du die klasse allerdings fuer jede zahl, mit der du arbeiten willst, neu instanzieren.

lg
roschi
[size=117]Fuer Alle, die in Python einsteigen wollen, kann ich das Buch [url=http://abop-german.berlios.de/]A Byte of Python[/url] nur waermstens empfehlen![/size]
Antworten