Warum wird Qt so selten verwendet?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Beitragvon wuf » Montag 10. November 2008, 21:33

Hier eine grössere Anwendung die mit Tkinter inklusive PMW erstellt wurde.

@yipyip Deine Vermutung ist richtig :lol:

@lunar Danke für deine Erklärungen. Hier unter Linux kann ich das Icon meiner Tkinter-Anwendung einfach mit einem Link mit der System-Taskbar verbinden, welches für mich genügt.

Bild
Die grafische Darstellung ist eine rein intuitive Sache.

Edit: Sorry es war natürlich nicht meine Absicht euch zum heulen zu bringen. skaliert mit GIMP

Gruss wuf :wink:
Zuletzt geändert von wuf am Mittwoch 12. November 2008, 11:27, insgesamt 4-mal geändert.
Take it easy Mates!
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Beitragvon derdon » Montag 10. November 2008, 21:52

Benutz für große Bilder doch bitte services wie imageshack.us, es ist schließlich nicht jeder mit nem Superspeed-DSL-Turbosurfer-Komfort-XXL-PLus-Paket unterwegs :wink: Und nebenbei wird auch noch das "wunderschöne" PHPBB2-Layout zerstört, was alle hier zum Heulen bringt.
lunar

Beitragvon lunar » Montag 10. November 2008, 22:56

Wie viele LoC sind das nur für GUI?

Im Übrigen ist ein Systray-Icon nicht dafür da, eine Anwendung zu starten. Im Gegenteil, es repräsentiert eine laufende Anwendung und ermöglicht den Zugriff auf deren Funktionalität bzw. die Anzeige ihres Status ohne ein permanent geöffnetes Fenster. Dazu gehören beispielsweise ein Mailclient, der im Hintergrund läuft, regelmäßig die Postfächer anzeigt und die Anzahl der neuen Nachrichten anzeigt, oder der IM-Client, der bei ausgeblendeter Kontaktliste trotzdem die Verbindung aufrecht erhält und bei neuen Nachrichten entsprechende Benachrichtigungen anzeigt.

Das ist mit Tkinter schlichtweg nicht möglich, da Tkinter dafür keine Widgets anbietet. Die plattformübergreifende Implementation dieser Funktionalität ist auch nicht gerade trivial.

Im Übrigen solltest du derart riesige Bilder nicht unskaliert einbetten.
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Beitragvon wuf » Montag 10. November 2008, 23:46

Hallo lunar

Danke für deine weiteren Ausführungen. Bin bis jetzt noch nicht mit SysIcons konfrontiert worden. Werde dies aber noch eingehender studieren.

Betreffs LoC's sind es ca 10'000+. Es ist schwierig genau zu ermitteln da ich bei dieser Anwendung MVC und PEP-8 noch nicht sauber eingehalten habe.

Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 11. November 2008, 00:44

wuf hat geschrieben:Betreffs LoC's sind es ca 10'000+. Es ist schwierig genau zu ermitteln da ich bei dieser Anwendung MVC und PEP-8 noch nicht sauber eingehalten habe.

Das hat doch keinen Einfluss auf die Messbarkeit der LOC?

Gibts von dem Screenshot eine größere Version? Ich mag ja nicht schon wieder meckern, aber im Moment sehe ich da nur irgendwas kleines buntes. Imageshack ist da natürlich das was einem als erstes Einfällt, aber ich persönlich finde dass Imageshack eigentlich immer wahnsinnig lahm ist.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lunar

Beitragvon lunar » Dienstag 11. November 2008, 00:47

Leonidas hat geschrieben:
wuf hat geschrieben:Betreffs LoC's sind es ca 10'000+. Es ist schwierig genau zu ermitteln da ich bei dieser Anwendung MVC und PEP-8 noch nicht sauber eingehalten habe.

Das hat doch keinen Einfluss auf die Messbarkeit der LOC?

Naja, ich fragte nach den LoC der GUI, und wenn man die Logik nicht von der GUI getrennt hat, kann man diese Frage eben schwerlich beantworten ;)

Leonidas hat geschrieben:Imageshack ist da natürlich das was einem als erstes Einfällt, aber ich persönlich finde dass Imageshack eigentlich immer wahnsinnig lahm ist.

http://ubuntu-pics.de/
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Beitragvon wuf » Dienstag 11. November 2008, 01:39

@lunar

Danke für dein Tipp mit:
http://ubuntu-pics.de/

@Leonidas

For me is:
LoC = lines of code

Hoffe das neu skalierte Bild zeigt mehr als nur Farbflecken und die Datenmenge für 2400Baud-Modem Anwender nicht die Geduld zu stark stresst :lol:

Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Dienstag 11. November 2008, 07:35

@wuf: Nette Amazone! Deine? (Wenn ja, welche Sorte genau? Ist ja nix gängiges wie Blaustirn oder Gelbkopf ...)

Sorry fürs Offtopic ;-)
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Beitragvon wuf » Dienstag 11. November 2008, 07:51

@Hyperion

Typus: Gelbwange
Alter: +/- 40 Jahre

Funktion: Solutions-Provider für hängende Win-Programme und klemmende Tastaturen

Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!
Benutzeravatar
kaytec
User
Beiträge: 540
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 21:57

Beitragvon kaytec » Dienstag 11. November 2008, 09:03

@Vogelfreunde

Sorry fuer noch mehr offtopic !

Mein Vater hat +- 40 Jahre Erfahrung mit solchen Voegeln und nimmt sie auch aus unserem Tierheim auf, denn viele wissen nichts ueber artgerechte Haltung(falls man in Deutschland ueberhaupt davon reden kann!). Er gibt gerne Tipps zu Haltung und evt. Beschaffung von Zuechtern.

gruss frank
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Beitragvon burli » Dienstag 11. November 2008, 09:07

@wuf: schöne Applikation, nur etwas überladen. Nach dem Originalbild würde ich schätzen das sie auf einen 19" (1280x1024) Monitor schon nicht mehr passt. Kann das sein?
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Beitragvon numerix » Dienstag 11. November 2008, 10:08

burli hat geschrieben:@wuf: schöne Applikation, nur etwas überladen. Nach dem Originalbild würde ich schätzen das sie auf einen 19" (1280x1024) Monitor schon nicht mehr passt. Kann das sein?


Mir gefällt die Optik. Das mit der "Überladung" ist so eine Sache: Wenn man erst einmal mit dem Programm vertraut ist, ist man vielleicht froh, dass man für die unterschiedlichen Optionen und Informationen nicht wieder irgendwo klicken oder blättern muss, sondern alles beieinander hat.

@wuf: Es muss "Instruktionen" heißen.
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Beitragvon wuf » Dienstag 11. November 2008, 11:26

Hallo Forumfreunde

Danke für eure Antworten

@burli Was meinst du genau mit überladen? Die Geometrie des Bildes bezieht sich auf 1280x800. Als überladen betrachte ich persönlich ein Monitor bei dem eine Anwendung auf mehrere Fenster mit zusätzlichen Dialogboxen in einzelnen Fenstern verteilt ist z.B. GIMP. Mein Anwendung ist auch auf einem 19" Bildschirm 1280x1024 überblick- und bedienbar.

@numerix Was meinst du mit:

@wuf: Es muss "Instruktionen" heißen.


Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Beitragvon burli » Dienstag 11. November 2008, 12:03

wuf hat geschrieben:@burli Was meinst du genau mit überladen? Die Geometrie des Bildes bezieht sich auf 1280x800. Als überladen betrachte ich persönlich ein Monitor bei dem eine Anwendung auf mehrere Fenster mit zusätzlichen Dialogboxen in einzelnen Fenstern verteilt ist z.B. GIMP. Mein Anwendung ist auch auf einem 19" Bildschirm 1280x1024 überblick- und bedienbar.


Ok, ich hatte das original Bild etwas breiter in Erinnerung. Mit überladen meine ich die Anzahl und vor allem die starre Anordnung der Widgets.

Ich hätte vielleicht die Bereiche Band-Selektion, Betriebsarten usw als Toolbars gemacht. Aber das ist Geschmackssache. Ich seh schon das du dir bei der Anordnung der Widgets Mühe gegeben hast, ich hätte es vermutlich nur anders gemacht.
Benutzeravatar
wuf
User
Beiträge: 1407
Registriert: Sonntag 8. Juni 2003, 09:50

Beitragvon wuf » Dienstag 11. November 2008, 13:40

Hallo burli

Stimmt schon da gibt es sicher noch einiges, welches anderst gestaltet werden könnte. Der starre Aufbau dieser Anwendung kommt davon, dass ich die Front meines Amateurfunk-Tranceiver nachbilden wollte. Hatte Probleme mit der Bedienungsmechanik des Gerätes. Wollte das Gerät reparieren. Als ich den Frontpanel mit allen Bedienungselementen darauf entfernen wollte stellte ich fest, dass ich dies lieber lassen sollte (im Manual stand nichts davon Hi), um einen one way Prozess zu verhindern. Die einzige Möglichkeit das Gerät wieder bedienbar zu machen war eine serielle Schnittstelle 'CAT' über die das Gerät mittels Befehlen gesteuert werden konnte. Dies war ein Startschuss für die Entwicklung meiner Anwendung.

OK. Gruss wuf :wink:
Take it easy Mates!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder