Linux IDE für PostgreSQL

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Sr4l » Samstag 1. November 2008, 13:56

also bei mir sieht es so aus
klick

Ubutntu 8.10
Python 2.5.2
WX 2.8.8 (Unicode)
MySQLdb 1.2.2
PIL (aus Paket Manager)
ReportLab was unter PREREQUISITES steht, habe ich nicht instaliert.

Starten tu ich über die ClassDesigner.py

Fehlermeldung bei mir:
[code=](python:8571): Gtk-CRITICAL **: gtk_widget_add_accelerator: assertion `GTK_IS_WIDGET (widget)' failed[/code]
Benutzeravatar
name
User
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 16:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon name » Samstag 1. November 2008, 19:38

Zuletzt geändert von name am Samstag 1. November 2008, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Ohloh | Mein Blog | Jabber: segfaulthunter@swissjabber.eu | asynchia – asynchrone Netzwerkbibliothek

In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 1. November 2008, 19:40

name hat geschrieben:pgadmin3?

Wurde schon von querdenker genannt und eigentlich schon im ursprünglichen Posting von Gerold ausgeschlossen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
name
User
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 16:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon name » Samstag 1. November 2008, 19:42

Leonidas hat geschrieben:
name hat geschrieben:pgadmin3?

Wurde schon von querdenker genannt und eigentlich schon im ursprünglichen Posting von Gerold ausgeschlossen.
Oh, naja, vielleicht hilft der Link den ich Nachgetragen hab.
Ohloh | Mein Blog | Jabber: segfaulthunter@swissjabber.eu | asynchia – asynchrone Netzwerkbibliothek

In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Sonntag 2. November 2008, 01:16

name hat geschrieben:vielleicht hilft der Link den ich Nachgetragen hab.

Hallo name!

Der Link http://wiki.postgresql.org/wiki/Communi ... _GUI_Tools war schon mal nicht schlecht. Ich habe über diesen Link das Programm "Data Architect" von theKompany.com gefunden.

http://www.thekompany.com/products/data ... index.php3

Kennt das jemand von euch? Hat schon jemand von euch damit Erfahrungen machen können?

Also, es gibt wirklich gute Windows-Programme für Datenbankdesigner. Aber für Linux... :-( ...immer die selbe Quälerei, wenn man ein gutes Programm sucht.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Sonntag 2. November 2008, 01:25

Hallo!

Das Programm "Aqua Data Studio" sieht gar nicht mal so schlecht aus. :-)

http://www.aquafold.com/index-postgresql.html

Vielleicht ist das ja etwas für mich.

mfg
Gerold
:-)

PS: Ja, das scheint genau das zu sein, was ich gesucht habe. Nur der hohe Preis schreckt mich noch ab.

.
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Pekh
User
Beiträge: 482
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 09:09

Beitragvon Pekh » Sonntag 2. November 2008, 07:30

Sieht wirklich gut aus. Aber das, was durch den Wechselkurs gewonnen wird, frißt die Umsatzsteuer wieder auf ... kommt jetzt ganz auf die Zeitersparnis an ...
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Beitragvon burli » Sonntag 2. November 2008, 10:03

Für den Preis ist es aber schlecht programmiert. Schon der erste Dialog zum einrichten des Servers ist für den Inhalt zu klein, lässt sich auf meinem Laptop nur gerade so auf die nötige Größe vergrößern und hat keine Scrollbalken um dem entgegenzuwirken.

Wie war das mit dem ersten Eindruck?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder