Programme per Shell ausführen (im "Pyhton-Modus")

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
acky
User
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 19:43

Sonntag 29. Juni 2008, 02:21

Hallo,

ich hab mich nunmal nach langer Zeit wieder an den Rechner gesetzt um Phython zu lernen. Klappt auch ganz gut :D Bloss hab ich ein ein kleines hmm .. wie soll ich sagen Bequemlichkeitsproblem.

Ich nutze Ubuntu 8.04 und den ganz normalen Texteditor unter Gnome. Für den Texteditor gibt es ein Plug-in, sodas eine Python Konsole unten geöffnet wird. Das würde heißen das ich, ohne das "echte" Shell meine Programme ausführen könnte.

Jedoch versteh ich nich wie ich meine Programme unter Python ausführen kann.

In einem normalen Shell ist es ja klar

Code: Alles auswählen

acky@acky-desktop:~$  python /home/weg/zur/Datei/Datei.py
Wie kan ich jedoch meine Datein in der Shell starten nachdem ich Python gestartet habe ?

Code: Alles auswählen

acky@acky-desktop:~$ python
Python 2.5.2 (r252:60911, Apr 21 2008, 11:12:42) 
[GCC 4.2.3 (Ubuntu 4.2.3-2ubuntu7)] on linux2
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
>>> UN WAS JETZT :D 
Gruss acky
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Sonntag 29. Juni 2008, 02:28

Wenn du ipython verwendest:
!mycommand
ansonsten siehe subprocess Modul ;)
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Sonntag 29. Juni 2008, 07:28

Oder das entsprechende "startmodul" importieren und die passende Funktion aufrufen ;)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Sonntag 29. Juni 2008, 08:21

Code: Alles auswählen

>>> execfile("foo.py")
Stefan
acky
User
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 19:43

Sonntag 29. Juni 2008, 14:02

Danke hat sich erledigt :wink:
Antworten