Schriftartenbetrachter für Linux

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Sonntag 15. Juni 2008, 12:08

Was man vergleichen könnte, sind die Themes, aber es gibt ja mit BlueCurve Themes die sowohl unter GTK als auch unter Qt tun, was beweist dass sie genauso hübsch oder hässlich sein können. Ich hatte keine Probleme mit der Qt-GTK Engine als ich KDE genutzt habe. War aber nur eine kurze Zeit, vielleicht sind mir die ganzen Crashes nicht aufgefallen.

Die Qt-GTK Engine habe ich auch als instabil in Erinnerung.

Aber bei Look&Feel geht es nicht nur um Themes, denn das ist nur das "Look". Zum "Feel" gehören Standarddialoge, Verhalten von Controls, etc.

Allerdings muss ich auch sagen, dass mich GTK selbst nicht so sehr stört wie die GNOME-Interface-Guidelines.

Ich rege mich nicht auf. Und wenn dann nur darüber, dass mein Rechner Entropie brauhct damit er nicht einfriert.

Äh, nein. ;)
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Sonntag 15. Juni 2008, 12:19

Leonidas hat geschrieben:... Aber trotzdem werde ich wohl noch blödsinnige Argumente als blödsinnig benennen dürfen, oder?

Ja darfst Du - aber ich hatte ja gar kein Argument geliefert! *wunder*
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 15. Juni 2008, 12:21

birkenfeld hat geschrieben:Aber bei Look&Feel geht es nicht nur um Themes, denn das ist nur das "Look". Zum "Feel" gehören Standarddialoge, Verhalten von Controls, etc.

Das Feel scheint zumindest bei Qt auch durch Themes beeinflussbar zu sein. Wenns in dem Motif-ähnlichen Modus läuft, dann kann ich Menüs nicht wieder durch Klick einklappen, was recht nervt.

Wie das mit GTK ist, da habe ich keine Lust nachzusehen, denn ich nutze sowieso immer das Standardtheme. Call me faul, aber es ist mir echt ziemlich egal. Was stört ist das Kontextmenü-Verhalten, aber ich denke ich würde sowieso bei allem was Auszusetzen finden :D

birkenfeld hat geschrieben:
Ich rege mich nicht auf. Und wenn dann nur darüber, dass mein Rechner Entropie brauhct damit er nicht einfriert.

Äh, nein. ;)

Meiner schon. Kann ich dir am Donnerstag mal demonstrieren. Ist nämlich nicht reproduzierbar sondern reproduziert sich ab und zu von selbst und geht auch von selbst wieder weg. Ich schätze mal, dass das irgendeine blödsinnige Kernel-Regression ist, vielleicht durch das zusammenlegen von amd64 und 386 entstanden. :evil:
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder