Suche im Textfile

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
koronatzu
User
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 23. April 2004, 06:30
Wohnort: Wiesbaden

Samstag 24. April 2004, 16:21

Super danke hat jetzt alles hingehauen. Sag mal mit Blöcksätzen kennst dich nicht zufällig auch noch aus?
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Samstag 24. April 2004, 17:24

Hi Milan,

"Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen hinter Fliegen." Hat 9 Worte.

Code: Alles auswählen

In [6]: len("Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen hinter Fliegen.".split())
Out[6]: 9
Die Satzzeichen könnte man auch mit einer Listcomphersion oder wie das Teil heisst eliminieren.

Code: Alles auswählen

worte = [x[-1].isalnum() and x or x[:-1] for x in "Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen hinter Fliegen.".split()]
dann reicht ein einfaches worte.count("Fliegen").


Gruß

Dookie
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Samstag 24. April 2004, 22:00

Hi. Das Ding nennt sich List Comprehension, aber du hast recht... die Wörterzahl wird dadurch im gesamten nicht beeinflusst ( :wink: ), wohl aber die neue spezielle Aufgabe der Buchstabenzählung. Und isalnum findet leider keine Umlaute, aber sonst ein guter Ansatz :)

Milan
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Samstag 24. April 2004, 22:26

dann fragen wir halt nach den Satzzeichen

Code: Alles auswählen

worte = [x[-1] in ".,;:!?" and x[:-1] or x for x in "Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen hinter Fliegen.".split()]

Gruß

Dookie
Antworten