msnlib unter windows installieren?!

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 29. April 2008, 10:10

cyp++ hat geschrieben:D:\msnlib\msnlib-3.6>setup.py install
usage: setup.py [global_opts] cmd1 [cmd1_opts] [cmd2 [cmd2_opts] ..
or: setup.py --help [cmd1 cmd2 ...]
or: setup.py --help-commands
or: setup.py cmd --help
Seltsam. Versuchs mal mit ``python setup.py install``.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
cyp++
User
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 22. September 2006, 13:54

Dienstag 29. April 2008, 10:18

das ``python`` wurde bei mir noch nie erkannt, auch nicht zu XP zeiten:

D:\msnlib\msnlib-3.6>python setup.py install
Der Befehl "python" ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.

aber, setup.py wird ja ausgeführt, bloß scheint da etwas bei der Anwendung falsch zu laufen :/
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Dienstag 29. April 2008, 10:23

Setze den Pfad deiner Python-Installation ans Ende der Systemvariable PATH (Systemsteuerung/System/Erweitert/Umgebungsvariablen: Systemvariablen). Das gilt dann für alle neu aufgemachten Eingabeaufforderungen.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 29. April 2008, 10:33

cyp++ hat geschrieben:aber, setup.py wird ja ausgeführt, bloß scheint da etwas bei der Anwendung falsch zu laufen :/
Ja, da wird irgendwie ``sys.argv`` falsch gesetzt, deswegen der Tipp. Warum kannst du ihn nicht einfach befolgen, so wie dir schon vor zwei Seiten in diesem Thread geraten wurde?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
cyp++
User
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 22. September 2006, 13:54

Dienstag 29. April 2008, 13:24

mkallas hat geschrieben:Setze den Pfad deiner Python-Installation ans Ende der Systemvariable PATH (Systemsteuerung/System/Erweitert/Umgebungsvariablen: Systemvariablen). Das gilt dann für alle neu aufgemachten Eingabeaufforderungen.
Danke! Genau DAS hat mir gefehlt. Jetzt klappt's!
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Dienstag 29. April 2008, 13:55

Das scheint merkwürdigerweise nicht mehr bei der Installation mit erledigt zu werden, war das nicht früher so?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 29. April 2008, 14:35

mkallas hat geschrieben:Das scheint merkwürdigerweise nicht mehr bei der Installation mit erledigt zu werden, war das nicht früher so?
Kann sein, dass es eine Option war, aber ich habe es eigentlich immer per Hand setzen müssen,
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Dienstag 29. April 2008, 15:23

Leonidas hat geschrieben:Ich habe so meine Zweifel ob NT-basierte Windows-Versionen die Autoexec.bat überhaupt auswerten.
Meinst du nicht, dass ich das nicht gemacht/gewusst/geschrieben hätte, wenn es bei mir nicht funktioniert hätte? :P

Es mag sich nicht auf's ganze System auswirken, wohl aber für die Eingabeaufforderung und iirc auch den Python-Aufruf aus SciTE heraus. Und dann funktionieren nämlich auch Befehle wie `python`, `easy_install`, `grep` (und anderee GnuWin32-Tools), `svn`, `hg` usw. auf der Kommandozeile.

Wichtig dabei ist, dass die Änderung erst in neu geöffneten Eingabeaufforderungen oder nach einem Ausführen der "AUTOEXEC.BAT" wirksam werden. Im Falle von SciTE u.U. sogar erst nach einem Neustart, ist allerdings etwas her, dass ich das das letzte Mal eingestellt habe.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 29. April 2008, 15:36

Y0Gi hat geschrieben:
Leonidas hat geschrieben:Ich habe so meine Zweifel ob NT-basierte Windows-Versionen die Autoexec.bat überhaupt auswerten.
Meinst du nicht, dass ich das nicht gemacht/gewusst/geschrieben hätte, wenn es bei mir nicht funktioniert hätte? :P
Hätt ja auch sein können, dass du Windows ME oder andere solche seltsame Dinge nutzt. Das es dort geht, ist ja klar.

Die PATH-Änderung via GUI jedenfalls wird spätestens bei einem Neu-Login für den User-PATH übernommen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten