EMF to PNG (DPI einstellbar!)

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

EMF to PNG (DPI einstellbar!)

Beitragvon Hyperion » Mittwoch 16. April 2008, 14:31

Hallo,

ich muss häufig mit ARIS Modelle erstellen und diese danach als Grafik in div. andere Programme einbinden. Nun erlaubt dieses ****-Tool nur den Export als EMF-File. Nun suche ich eine Möglichkeit, das ganze in ein PNG-File umzuwandeln (von mir aus auch gerne SVG), damit man es anständig in OpenOffice u.a. Programmen nutzen kann.

Mit IrfanView klappt es zwar, allerdings finde ich keine Möglichkeit beim Öffnen des EMF die DPI auf 300 zu setzen (was ich für einen sauberen Druck brauche).

Und der Iport-Filter bei Incscape scheint sehr buggy zu sein (alles steht auf dem Kopf und einige Symbole fehlen).

Ich hoffe jemand weiß hier Rat :-)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 16. April 2008, 14:34

Hast du es schon mit ImageMagick versucht?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Mittwoch 16. April 2008, 14:36

Ich arbeite zur Zeit zu viel unter Windows ... hätte ich auch von selber drauf kommen können, unter Linux wäre das ne Standardaktion von mir gewesen ;-)
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Mittwoch 16. April 2008, 15:02

Ok, klappt prima :-)
Meine Lösung:

Code: Alles auswählen

convert -density 300 file.emf file.png

Nun muss ich die Bedienung noch komfortabler machen ... oder nen kleines Python-Script schreiben, dass mir alle Bilder in einem Ordner schnell mal konvertiert! (Wieso gibts kein "Kommander"-ähnliches Tool für Windows?)
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 16. April 2008, 15:31

Für Windows sollte es brauchbare "Norton Commander"-Klone geben. Als ich noch Windows drauf hatte, habe ich auch so etwas benutzt. Ist allerdings schon solange her, dass ich nicht mehr sagen kann, wie der hiess. :-)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 16. April 2008, 16:04

BlackJack hat geschrieben:Als ich noch Windows drauf hatte, habe ich auch so etwas benutzt. Ist allerdings schon solange her, dass ich nicht mehr sagen kann, wie der hiess. :-)

Total Commander (vormals Windows Commander)? Speed Commander? Servant Salamander?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Mittwoch 16. April 2008, 16:44

http://kommander.kdewebdev.org/
Den meinte ich - quasi eine Art simples GUI + Script zusammen klick-Tool. Speziell für so kleine Sachen echt genial.

Ich nutze unter Win den FreeCommander als Dateimanager - aber das meinte ich so nicht ;-)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 16. April 2008, 16:48

Hyperion hat geschrieben:Den meinte ich - quasi eine Art simples GUI + Script zusammen klick-Tool. Speziell für so kleine Sachen echt genial.

Kleine Sachen zusammenklicken? Visual Studio Express Edition. Zum Zusammenklicken ist sowohl Visual C# als auch Visual Basic .Net brauchbar ;)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Mittwoch 16. April 2008, 17:34

Mit simplen Shell-Zugriff? ;-)
Na, ich liebe Open Source ... .NET geht da gar nicht ^^

Außerdem mag ich Qt - Kommander ist ja quasi "nur" ein Qt-Desginer extended.
Tayce
User
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 22. April 2007, 18:26
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Tayce » Mittwoch 16. April 2008, 19:05

Wenn PIL EMF laden könnte würd ich dir ja dass in die Hand drücken...


//edit: Wird Pil eigentlich noch weiterentwickelt?
//edit2: Es gibt auch ne freie .NET alternative... Mono
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 16. April 2008, 19:29

Tayce hat geschrieben://edit: Wird Pil eigentlich noch weiterentwickelt?

Naja, es ist wohl schon ausgereift, es wird auf jeden Fall noch betreut. Allzugroße Durchbrüche würde ich jetzt aber nicht erwarten.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder