werte zur laufzeit ändern

Hier werden alle anderen GUI-Toolkits sowie Spezial-Toolkits wie Spiele-Engines behandelt.
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Samstag 5. April 2008, 19:37

Na im Grunde wie im Beispiel: vom gedrehten Objekt ein `Rect` anfordern was als Mittelpunkt den Mittelpunkt des `Rect`\s des anderen Objekts hat.
sechsrad
User
Beiträge: 173
Registriert: Montag 31. März 2008, 17:09

Beitragvon sechsrad » Samstag 5. April 2008, 19:41

danke erstmal für die hilfe.

es läuft wunderbar.

mfg
Zuletzt geändert von sechsrad am Samstag 5. April 2008, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
sechsrad
User
Beiträge: 173
Registriert: Montag 31. März 2008, 17:09

Beitragvon sechsrad » Samstag 5. April 2008, 20:08

hmmm. das verstehe ich nicht ganz.

Na im Grunde wie im Beispiel: vom gedrehten Objekt ein `Rect` anfordern was als Mittelpunkt den Mittelpunkt des `Rect`\s des anderen Objekts hat.



werde mich nach dieser erklärung mal dran machen das umzusetzen.
dieses mit dem rect anfordern kapier ich nicht!

mfg
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Samstag 5. April 2008, 21:00

`Surface`\s haben eine `get_rect()`-Methode, die ein Rechteck mit der Grösse des `Surface`-Exemplars zurück geben und wie man in der Doku zu Pygame und meinem Beispiel weiter oben sehen kann, kann man für dieses Rechteck einen Bezugspunkt bei der `get_rect()`-Methode geben.
sechsrad
User
Beiträge: 173
Registriert: Montag 31. März 2008, 17:09

Beitragvon sechsrad » Samstag 5. April 2008, 21:51

jup, danke. jetzt habe ich es kapiert.
es hat lange gedauert.

kann jetzt sprites flimmerfrei , drehen und bewegen bzw während des programmablaufes manipulieren.

die beispiele laufen jetzt wunderbar auf dem gp2x mit pygame.

so hatte ich es mir vorgestellt.

mfg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder