ASCII/UNICODE fehler... galub ich

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
PIERRESTEEG
User
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 14. März 2008, 12:21

Mittwoch 19. März 2008, 14:07

Also, hier mien problem:
Tkinter zeigt mir folgende Fehlermeldung:
exceptions.UnicodeEncodeError: 'ascii' codec can´t encode character u"\xf6' in position 1: ordinal not in range(128)

Sobald ich irgendein Tkinter-prog. starte, zeigt er mir diese fehlermeldung an. Könnte mir irgendjemand sagen, was hier passiert ist? :?: :?: :?:
Dankeschön schonmal im vorraus!
Benutzeravatar
Toni83
User
Beiträge: 125
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2005, 10:53

Mittwoch 19. März 2008, 14:17

Soviel ich weiß entspricht dies einem mathematischem geteilt Zeichen. Wenn es wie gesagt bei allen Tkinter-Programmen auftaucht hängt dies vermutlich mit den Libs zusammen...
BlackJack

Mittwoch 19. März 2008, 14:21

Da es eine Unicode-Objekt ist, handelt es sich um ein 'ö'. Das versuchst Du irgendwo zu einer Zeichenkette zu machen, ohne dass eine passende Kodierung angegeben wird.

So ein Traceback zeigt in der Regel auch *wo* die Ausnahme ausgelöst wird.
Benutzeravatar
Toni83
User
Beiträge: 125
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2005, 10:53

Mittwoch 19. März 2008, 14:25

Sorry! Habe mich vertan. ist natürlich ein ö!
PIERRESTEEG
User
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 14. März 2008, 12:21

Mittwoch 19. März 2008, 14:42

Seltsam, ich hab sogar python neu draufgemacht, tkinter nochmal... und der fehler ist immer noch da! hab sogar ein ganze simples "programm" geschrieben:
print "hi"

Selbst da zeigt der mir einen fehler an.
Also ich weiß wirklich nicht wie ich das beheben kann...
Als OS hab ich Windows XP, falls das irgendwem weiterhilft. Mir zumindest nicht

Und hier nochmal eine genauere Fehlermeldung ^^´ die hier hätte ich vielleicht posten sollen:

P.S.: sorry.... hab den fehler... bitte schlagt mich nicht.

Hab die Datei Lösung gennant :oops:
Antworten