ich bin neu hier

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Nitrogen
User
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 21:49

ich bin neu hier

Beitragvon Nitrogen » Mittwoch 9. Januar 2008, 20:29

Hi

ich bin neu hier und habe auch gleich eine frage:
ich kenne mich überhaupt noch nicht mit Python aus aber möchte es unbedingt lernen, ich habe mir ein buch über python ausgeliehen aber verstehe darin nicht viel. ich bin nun etwas verzweifelt weil ich nicht weis wie ich anfangen soll.

ich hoffe ihr könnt mir helfen

Nitrogen
EyDu
User
Beiträge: 4868
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 23:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon EyDu » Mittwoch 9. Januar 2008, 20:40

Ganz sanft einsteigen kannst du mit dem offiziellen Python-Tutorial.
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Beitragvon Craven » Mittwoch 9. Januar 2008, 20:43

Willkommen im Forum!

(Das ist das erste mal dass ich diesen Part übernehmen darf ;))

Es gibt genügend gute Tutorials im Internet, mit denen Python zu lernen ganz einfach ist.

Zum Bleistift: 'A Byte Of Python' (auf Deutsch und Englisch)

Welches Buch hast du dir denn ausgeliehen?

Gruß, Craven
Zuletzt geändert von Craven am Freitag 16. Januar 2009, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

Code: Alles auswählen

q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q)
Jona
User
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 23. September 2007, 23:25

Beitragvon Jona » Donnerstag 10. Januar 2008, 01:37

huhu :D

was hast du denn für vorkenntnisse?
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Beitragvon Imperator » Donnerstag 10. Januar 2008, 14:05

Ein Buch bei dem du auf jeden Fall mitkommen solltest, ist Python für Kids.
Nitrogen
User
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 21:49

Beitragvon Nitrogen » Donnerstag 10. Januar 2008, 21:26

@ craven: es nennt sich: python 2 von Nils Fischbeck

@ jona: ich habe überhaupt keine vorkenntnisse

danke für eure Antworten ich werde mit a byte of python anfangen das habe ich mir schon angeschaut und finde es auch verständlich

MfG. Nitorgen
Jona
User
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 23. September 2007, 23:25

Beitragvon Jona » Freitag 11. Januar 2008, 03:55

ich meinte ob du schon erfahreung im programmieren allgemein hast.
Nitrogen
User
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 21:49

Beitragvon Nitrogen » Freitag 11. Januar 2008, 17:08

nein das ist meine erst programmiersprache die ich lerne
Jona
User
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 23. September 2007, 23:25

Beitragvon Jona » Freitag 11. Januar 2008, 18:10

dann würde ich dir auch "A Byte of Python" empfehlen.
Das Tutorial ist dann eher nichts für dich.

Solltest du aber durcharbeiten wenn du erste erfahrungen gesammelt hast.
lunar

Beitragvon lunar » Freitag 11. Januar 2008, 20:10

Später solltest du unbedingt auch Dive Into Python lesen. Das ist zwar nichts für komplette Anfänger, ein, zwei Tutorials solltest du schon durchgearbeitet haben, und auch ein bisschen Praxiserfahrung mitbringen, dann allerdings ist es unbedingt lesenswert.
Benutzeravatar
Barachiel
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 1. September 2006, 18:23
Wohnort: Basel, CH

Beitragvon Barachiel » Samstag 12. Januar 2008, 01:27

Imperator hat geschrieben:Ein Buch bei dem du auf jeden Fall mitkommen solltest, ist Python für Kids.


Wobei dieses Buch eigentlich wirklich nur für Kinder geeignet ist. Es ist lustig um das Interesse am Programmieren zu wecken, jedoch, dass Arrays (bzw Listen) erst gegen Ende des Buches eingeführt werden zeigt, dass es für einen ernsthaften Einstieg in eine Programmiersprache nicht das richtige ist.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sirius3