LaTeX -- Eigene Documentclass, Probleme mit Inhaltsverzeichn

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

LaTeX -- Eigene Documentclass, Probleme mit Inhaltsverzeichn

Beitragvon Rebecca » Dienstag 13. November 2007, 13:20

Hallo zusammen!

Mal wieder ziemlich offtopic...

Ich versuche gerade, eine LaTeX Document Class an meine Beduerfnisse anzupassen. Dabei habe ich ein Problem mit dem Inhaltsverzeichnis. Ich nehme z.B. article.cls als Ausgangspunkt, da ist maketitle wie folgt definiert:

Code: Alles auswählen

\newcommand\tableofcontents{%
    \section*{\contentsname
        \@mkboth{%
           \MakeUppercase\contentsname}{\MakeUppercase\contentsname}}%
    \@starttoc{toc}%
    }



Ich kann die Ueberschrift fuer das Inhaltsverzeichnis auch rausnehmen, kein Problem:

Code: Alles auswählen

\newcommand\tableofcontents{%
    \@starttoc{toc}%
    }


Das hier geht auch:

Code: Alles auswählen

\newcommand\tableofcontents{%
    \section*{bla}
    \@starttoc{toc}%
    }



Wenn ich allerdings stattdessen per Hand was anderes einfuege, gibt's eine Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

\newcommand\tableofcontents{%
    Inhalt
    \@starttoc{toc}%
    }


Code: Alles auswählen

! LaTeX Error: Something's wrong--perhaps a missing \item.


Ich habe mal versucht, an der Stelle Stueck fuer Stueck die enstprechenden TeX-Makros fuer eine section* nachzubauen, aber den Fehler habe ich nicht wegbekommen. Weiss jemand, wo das Problem liegt? Es tritt auf beim ersten Section-Eintrag beim Rendern des Inhaltsverzeichnisses. Der Eintrag ist dann ein wenig deplaziert, die nachfolgenden Eintraege machen keine Probleme mehr und werden korrekt dargestellt.

Leider habe ich keine vernuenftige Dokumentation zu den LaTeX-Interna und zum Schreiben eigener Klassen gefunden. Die ganzen LaTeX-Quellen sind ueberhaupt nicht dokumentiert und die Fehlermeldungen teilweise alles andere als hilfreich... :evil:
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Beitragvon mawe » Dienstag 13. November 2007, 21:06

Hi Rebecca,

kann dir hier leider nicht helfen, aber - falls du's noch nicht kennst - bei mrunix.de tummeln sich die LaTeX Profis ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder