unterricht über internet >chat

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 10. November 2007, 18:09

Leonidas hat geschrieben:Da ist aber grade noch ein Bug drin, denn `sed` matcht greedy. Das muss ich noch lösen.

So, gelöst. Natürlich, an dieser Stelle hätte man natürlich schon längst eine richtige Programmiersprache benutzt: #10015.

Der Befehl war:
[code=]sed '/^$/d;s/\([^:]*\): \(.*\)/<\1> \2/;1!G;h;$!d' chatlog[/code]

Ja, natürlich würde das in Python gehen, aber das wäre ja keine Herausforderung ;) Außerdem würde sich guido_g dann nicht aufregen...

Achja, die Pastes sind identisch :D
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Sonntag 11. November 2007, 09:07

Also ich finde ``sed`` ja ein bisschen zu obskur, darum hier eine Lösung in Haskell. ;-)

Code: Alles auswählen

processLine l =
    let t = break (== ':') l                    -- Split into name and text.
    in concat ["<", fst t, ">", tail $ snd t]   -- `tail` to remove the ':'.

processLines = reverse . map processLine . filter (not . null)

main = interact (unlines . processLines . lines)


Edit: Verwendungshinweis: Das Programm erwartet Eingabe auf stdin und gibt Ergebnis auf stdout aus.
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Sr4l » Mittwoch 14. November 2007, 17:35

Ich fand das log mal wirklich lustig.

Ich glaube aber das lernen über Internet per Chat nicht geht :-D.

Grund:
- der Durchschnitt der Klasse will garnichts lernen
- keine Aufsichtsperson
- Internet verfügbar
- fehlende Visualisierung

Ich kann mir nur etwas vorstellen wie: Lehrer-PC, der am Beamer hängt, per VNC fernsteuern und Beispiele an die Wand bringen.
Dann kann man aber gleich noch nen Schritt weitergehen und gemeinsam auf einen Teamspeak Server gehen :-D
Und man muss vom Lehrer-PC aus auf Knopfdruck die Schüler PCs sperren können damit man deren Aufmerksamkeit hat (Programm welches im Vollbild aufgeht und sich nicht minimieren oder schließen lässt)
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Beitragvon Costi » Mittwoch 14. November 2007, 23:13

wat?
chat logs umformatieren?
euch gehts viel zu gut (-;

also erstmal was zum "wunder der technick" in der schule:
mathe haben wir im informatik unterricht und koennen daher sone high tech tafel benutzen
die weist aber genau die gleiche funktionalitaet wie eine klasische tafel auf.
ich krieg immer ein lachkrampf wenn die lehrerin mit dem "schwamm" alles sorgfaeltig "wegwischt"
einfach ueberfluessig

und in informatik machen wir vieles ueber "moodle" (wenigstens open source sowiel ich weiss)
ich will da aber einfach nicht durchblicken
die ca 60kb html die pro klick ausgetauscht werden sind nicht mit einer 10 Gigabyte die sekunde[1] uebertragung die man in realife an informationen kriegt vergleichbar!!

[1]sehr grobe, persoenliche schaetzung


und nun zum informatik unterricht:
ich bin zutiefst entaeuscht von unseren lehrer
wir klicken schon seit jahre an einer windows umgebung rum.
meine mitschueler wissen kaum was eine konsole.
Java wird praktisch als die warheit dargestellt, und nur damit wird (unter eclipse) gearbeitet.
wir muessen fiktive aufgaben loesen, im moment zb etwas was einen an lisp listen mit diesen knotten fusioniert mit einigen hash elementen erinnern kann.
auf jeden fall habe ich sehr viele schwierigkeiten was wir da machen auf die informatik-realitaet zu uebertragen


egal,
gute nacht:
Costi

ps:
ich denke ein scooter spruch kann nicht schaden:
[quote=H.P. Baxxter]
find out what you can NOT DO, then go, and DO IT
[/quote]


gute nacht
cp != mv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder