Arbeitsspeicher wächst

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Robin
User
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 10:47

Freitag 28. September 2007, 08:21

Hallo BlackJack
In diesem Beispiel kann man sehen, dass der benötigte Arbeitsspeicher ständig anwächst.
Die after_idle() Methode sagt mir nichts. Die Widgets muß ich doch zwischen root=tk.TK()
und mainloop() defininieren. Root.update() bringt hier nichts oder wie meintest Du das?
Gruß Robin

Code: Alles auswählen

import Tkinter as tk
import time
import thread
def counter():
    i = 1
    while 1:
        countvar.set(str(i))
        i += 1
        root.update()
root = tk.Tk()
countvar = tk.StringVar()
label = tk.Label(root, textvariable = countvar, font = ("Comic Sans MS", 20))
label.pack()
thread.start_new_thread(counter, ())
root.mainloop()
BlackJack

Freitag 28. September 2007, 12:45

Also das belegt bei mir auch konstant viel Speicher. Da wächst nix, ausser der angezeigten Zahl natürlich.

Das `update()` ist hier natürlich überflüssig weil Du eine `mainloop()` laufen hast.
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Freitag 28. September 2007, 13:12

Bei mir waechst es schon, wenn auch langsam. Erst habe ich gedacht, das liegt vielleicht an dem groesser werdenden Integer/Long, aber wenn ich das i +=1 auskommentiere, aendert sich das Verhalten nicht. Hatte das auch bei den vorher geposteten Versionen.
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
Antworten