!!!PYTHON TOP AUFGABEN (GROßE HERAUSFORDERUNG)!!!

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Samstag 15. September 2007, 10:40

Hallo liebe Community,
ich finde es mal wieder echt Klasse von Euch, wie Ihr Euch auf einen Hausaufgaben Thread stürzt!
Kein wunder das ihr nach dem was Ihr ihm geschrieben habt so ne Antwort bekommt!

Warum könnt ihr nicht so wie es Leonidas versucht hat, einem Neuen User (auch wenns um seinen Hausaufgaben geht) höflich darauf hinweisen das wir ihm seine Hausaufgaben nicht komplett machen, ihm aber gerne behilflich sind Python zu lernen und er dadurch seine Aufgaben mit unserer Hilfe selbstständig lösen kann.

Gruß
Damaskus
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Samstag 15. September 2007, 10:58

Ein "Macht meine Hausaufgaben"-Thread, noch dazu mit einem solchen Titel, löst halt nun mal solche Reaktionen aus. Bis auf die von keppla war jede Antwort bis zum "Ihr seid alle blöd"-Post sinnvoll und hat erklärt, was er besser machen muss, um Hilfe zu bekommen.

Wenn der OP ein mit Verstand gesegneter Schüler gewesen wäre, hätte er Leonidas' Ratschläge gleich befolgt und sich mit Code oder zumindest Gedanken zurückgemeldet.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
BlackJack

Samstag 15. September 2007, 11:32

@Y0Gi: Vielleicht möchte er ja mal Informatiker werden. ;-)

Dieses an den Tag gelegte Verhalten liegt vielleicht auch daran, dass Mütter heutzutage so karierreversessen sind, statt zu hause die Kinder zu erziehen, wie Frau Hermann das in ihrem Buch vorschlägt. (Ich nähere mich Godwin vorsichtig ;-))
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 15. September 2007, 12:29

Ich möchte einwerfen, dass nicht nur mein Post blackmamba28 höflich gebeten hat, sich zu bessern. BlackJack hat ebenso konstruktive Tipps gegeben. Wenn die nicht befolgt werden (siehe birkenfelds Zusammenfassung), dann kann man da dran nichts ändern. Daher wundern mich die Reaktionen der anderen nicht und ich finde es auch nicht wirklich schlimm.
Merke: wenn du Hilfe braucht, dann wird im Python-Forum fast immer versucht dir so gut wie möglich zu helfen. Jedoch ist auch Eigenantrieb durchaus nötig.

Da könnte ich noch meine guten Erfahrungen mit ``de.comp.text.tex`` einwerfen - die Leute dort sind auch unglaublich engagiert und sehr hilfsbereit aber Lösungen hinterherwerfen tun sie auch nicht. Ich denke das ist auch ganz ok so.
Y0Gi hat geschrieben:Eigentlich hätte ich jetzt erwartet, dass Godwins Gesetz direkt greift, aber dafür war der Diskussionsfaden dann wohl doch noch zu kurz.
Bei uns kommt halt das Dusch-Argument rein, welches ich auch gleich nachdem ich blackmamba28s Beleidigungs-Post gelesen habe einwerfen wollte. War nur zu langsam :oops:

P.S.: User zu sperren halte ich für unnötig. Über sowas können wir glaube ich hinwegsehen :)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lunar

Samstag 15. September 2007, 12:34

Anzumerken wäre noch, dass "VOR dem Posten lesen" ja nicht zum Scherz da ist... der OP hätte nur mal reinschauen müssen, dass hätte ihm und uns viel Ärger erspart.
Benutzeravatar
keppla
User
Beiträge: 483
Registriert: Montag 31. Oktober 2005, 00:12

Samstag 15. September 2007, 14:52

birkenfeld hat geschrieben:keppla war jede Antwort bis zum "Ihr seid alle blöd"-Post sinnvoll und hat erklärt, was er besser machen muss, um Hilfe zu bekommen.
Im Nachhinein tut es mir etwas leid, da sofort zynisch geworden zu sein, aber mal ehrlich, das OP ist so ziemlich die Mutter aller "Ihr müsst für mich arbeiten"-Posts, ich konnte mir echt nicht vorstellen, das jemand so etwas ernst meint.
Dieses an den Tag gelegte Verhalten liegt vielleicht auch daran, dass Mütter heutzutage so karierreversessen sind, statt zu hause die Kinder zu erziehen, wie Frau Hermann das in ihrem Buch vorschlägt. (Ich nähere mich Godwin vorsichtig Wink)
Zu der Zeit, wo die deutschen Frauen für viele Kinder verdienstkreuze bekommen haben, war das gesellschaftliche Miteinander auch nicht viel besser ;) (die Näherung geht weiter)
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Montag 17. September 2007, 20:51

Hi,
er hat sich (zumindest bei mir) entschuldigt und fragt ob ihr/wir ihm doch noch helfen würden.

Wer will kann hier helfen, alle anderen bitte ich den Thread einfach zu ignorieren.
http://www.python-forum.de/topic-11994.html
Gruß
Damaskus
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 17. September 2007, 22:09

Ich habe auch eine Entschuldigung bekommen, aber habe keine Zeit mich mit der Lösung seiner Probleme zu befassen. Damaskus hat ja schon einen neuen Thread gestartet, daher mache ich diesen nun (wohlverdient) zu.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Gesperrt