konsole löschen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Re: konsole löschen

Beitragvon CM » Montag 29. August 2011, 14:32

Larucio hat geschrieben:Aber der Bildschirm wird noch nicht gelöscht? Was mach ich falsch?

Unter anderem denken, daß sich bei Python nichts getan hat. Inzwischen gibt es nämlich das subprocess-Modul. Keine Ahnung, was Gerold bei seinem Beispiel geritten hat.
EyDu
User
Beiträge: 4866
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 23:06
Wohnort: Berlin

Re: konsole löschen

Beitragvon EyDu » Montag 29. August 2011, 14:38

CM hat geschrieben:Keine Ahnung, was Gerold bei seinem Beispiel geritten hat.

Vielleicht, dass 2.4 erst sechs Monate nach seinem Beitrag erschienen ist? Nur so eine Vermutung :wink:
Das Leben ist wie ein Tennisball.
mutetella
User
Beiträge: 1690
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 17:10
Kontaktdaten:

Re: konsole löschen

Beitragvon mutetella » Montag 29. August 2011, 16:40

Egal, ob mit os- oder subprocess-Modul: Ich wüsste nicht, wie man in diesem Fall mit 'try:..except:..' weiterkommt...

Es geht doch nicht darum, eine exception abzufangen, sondern das, was vom OS-Befehl zurückgegeben wird:

Code: Alles auswählen

import subprocess

def clear_screen():
    if subprocess.call('cls', shell=True) > 0:
        subprocess.call('clear', shell=True)


mutetella


EDIT: Meine Anmerkung zum curses-Modul war Blödsinn, da Du ja unter Windows arbeitest.
Allerdings könntest Du Dir mal Console anschauen. Ist ja vielleicht interessant...
Entspanne dich und wisse, dass es Zeit für alles gibt. (YogiTea Teebeutel Weisheit ;-) )
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Re: konsole löschen

Beitragvon CM » Montag 29. August 2011, 17:54

EyDu hat geschrieben:Vielleicht, dass 2.4 erst sechs Monate nach seinem Beitrag erschienen ist? Nur so eine Vermutung :wink:

Auch mit 2.4 wird try/except keine Lösung gewesen sein. ;-)

mutetellas Lösung finde ich gut. subprocess.call() oder .check_call() erlauben auch das Verwenden von try/except-Konstrukten, bei mir zumindest gibt subprocess.call('cls') einen OSError. Sauberer und schöner scheint mir aber mutetellas Lösung, auch wenn try/except im allgemeinen pythonischer ist.
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Re: konsole löschen

Beitragvon derdon » Montag 29. August 2011, 18:32

Und warum muss shell=True sein?
lunar

Re: konsole löschen

Beitragvon lunar » Montag 29. August 2011, 20:05

@derdon: Probiere es aus: Ohne Shell löst subprocess eine Ausnahme aus, wenn die auszuführende Datei nicht existiert. Mit dagegen erhält man von der Shell einen Rückgabewert ungleich 0.
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Re: konsole löschen

Beitragvon derdon » Dienstag 30. August 2011, 12:39

Achso, danke!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], egon11, martinjo