pyinstaller

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Stolzi
User
Beiträge: 155
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 15:44

pyinstaller

Beitragvon Stolzi » Donnerstag 2. August 2007, 09:26

Hallo,

ich bin der Aleitung unter
[wiki]PyInstaller-Tutorial für Windows[/wiki] gefolgt, aber leider nicht zum gewünschten Ergebnis gekommen.
Ich wollte die .exe unter Linux bauen. Geht das nicht? Weil irgendwie schnürt er mir immer nur ein Linux executable, das aber auch nicht funktioniert.

Code: Alles auswählen

./GridCustTable
Traceback (most recent call last):
  File "<string>", line 5, in ?
  File "/home/stolzi/tmp/pyinstaller-1.3/iu.py", line 312, in importHook
    mod = _self_doimport(nm, ctx, fqname)
  File "/home/stolzi/tmp/pyinstaller-1.3/iu.py", line 398, in doimport
    exec co in mod.__dict__
  File "GridCustTable/buildGridCustTable/out1.pyz/VdrData", line 83, in ?
UnicodeEncodeError: 'ascii' codec can't encode character u'\xfc' in position 26: ordinal not in range(128)


Danke
Stolzi
Stolzi
User
Beiträge: 155
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 15:44

Beitragvon Stolzi » Donnerstag 2. August 2007, 09:29

Oha, ich glaube das ist mein Freund: [url][wiki]PyInstaller - Windows Programme unter Linux kompilieren[/wiki]?highlight=%28pyinstaller%29[/url]

Also geht das nur über Wine? Gehts mit py2exe leichter?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], egon11, MichaelR., Whitie