Warum habt Ihr mich des Powerusers entmachtet???

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
lost_mind
User
Beiträge: 82
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 11:55

Freitag 25. Mai 2007, 12:53

Mit den Posts ect. leuft es meistens nicht in die gute richtung und die leute posten für die Ränge ich fänds vieleicht sowas gut das leute die viel helfen und auf dem board eine "guten status" haben einen rang bekommen können und dazu im board eine abstimmung leuft ob er dieses ranges würdig ist :D
aber es sollte dan auch noch unter den admins eine abstimmung geben und es objektive zu halten.
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Freitag 25. Mai 2007, 13:11

Verstanden.

Dennoch, bei mir überwiegt, ebenso wie bei BJ, Skepsis. Als User, der sich damit konfrontiert sähe, würde ich erst mal eine Weile abwarten und schauen, wie sich das veränderte Forum entwickelt.

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Freitag 25. Mai 2007, 13:37

Und ich finde, das alles ist Käse. Ob jemand kompetent ist, erkennt man recht schnell, auch ohne Postingzahlen oder Bewertungen.

Und falsche Lösungen stehen zumindest in diesem Forum nicht lange unkommentiert da.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 25. Mai 2007, 14:10

ICh bin ebenso der Meinung, das die Beitragsanzahl absolut gar nichts aussagt.

Ich meine... es gibt ja nun wirklich einige, die super antworten geben. Dies aber leider nicht so oft, da sie kaum schreiben... --> Kleine postzahl.

Oder Leute, die einfach Schreibfaul sind (ist ja schließlich die komische Natur von Programmierern ;) )

Und ich glaube kaum, das kaum jemand hier die Arbeit auf sich nimmt und nen Bewertungssystem in phpBB2 einzubauen. Maximal später, wenn pocoo die Runde macht ;)


MfG EnTeQuAK
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Freitag 25. Mai 2007, 14:44

Ich schließe mich birkenfeld an. Und will aber originellere Ränge. Allerdings wird es nie dazu kommen weil da müsse das Administrationsteam abstimmen...
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Freitag 25. Mai 2007, 14:49

Man könnte ja die Postzahlanzeige deaktivieren und dann nur Ränge machen, die aber wie mitsuhiko schon vorgeschlagen hat, witziger sein müssten.
schlangenbeschwörer
User
Beiträge: 419
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 15:11
Wohnort: in den weiten von NRW
Kontaktdaten:

Freitag 25. Mai 2007, 15:35

So ein Punktevergibsystem finde ich auch nicht umbedingt gut. Denn es Besteht die Gefahr, das entweder Leute sich gegenseitig hoch Bewerten, oder eine Gegenbewertung erwarten, oder so. Oder das man recht schnell runterbewertet wird, weil man was falsch verstanden hat, oder nur etwas ergänzendes erklären wollte, und dann bewerten wieder Leute aus solchen Gründen andere herab, und dann schreibt man lieber nix, wenn mans nicht genau versteht oder jmd. anderes schon was geschrieben hat...Sowas wie ne Bewertungskommission ist zwar etwas ungewohnt, würde aber vlt. besser helfen, sich und andere einzuschätzen und anspornen, weiter zu lernen. Eine andere Möglichkeit wäre auch, so wie BlackBird es gemacht hat, Titel nach Themenschwerpunkten zu machen, was natürlich evtl. auch falsch verstanden werden könnte.
Hm...egal wie, es gibt immer Vor und Nachteile...
Benutzeravatar
mq
User
Beiträge: 124
Registriert: Samstag 1. Januar 2005, 19:14

Freitag 25. Mai 2007, 15:50

Kleine Anregung am Rande: in einigen Foren, in denen ich aktiv bin, gibt es bestimmte Raenge nur bei einer bestimmten Postingzahl (z.B. haben User mit 404 Postings den Rang "File not Found", dadrueber und darunter aber den fuer Postingzahlen in diesem Bereich normalen Rang). Vllt. koennte man aehnliches hier fuer eher sinnfreie, aber lustige Raenge wie "Spanish Inquisitor" machen.


Bewertungssysteme: an sich nicht schlecht, die Frage ist bloss a) wie integriert man das in phpBB und b) wie sehr wird nach Vetternwirtschaft und persoenlichen Fehden beurteilt. Aber letzteres wird man ohne Ausprobieren kaum vorhersagen koennen.
schlangenbeschwörer
User
Beiträge: 419
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 15:11
Wohnort: in den weiten von NRW
Kontaktdaten:

Freitag 25. Mai 2007, 16:02

lumax hat geschrieben:Bewertungssysteme: an sich nicht schlecht, die Frage ist bloss a) wie integriert man das in phpBB und b) wie sehr wird nach Vetternwirtschaft und persoenlichen Fehden beurteilt. Aber letzteres wird man ohne Ausprobieren kaum vorhersagen koennen.
Ich denke, wenn, dann sollte das eh auf der Neutralität der Admis und Mods beruhen. Auch wenn es hier öfters gesittet als ungesittet zugeht, wäre eine direkte Beurteilung nicht so gut. Die Beurteilung sollte auch nicht so doll im Vordergrund stehen, halt nur im Titel, das reicht ja. Aber kein Icon mit sonnem Text dadrunter wie "25 positve und 5 negative Bewertungen", denn eine solche Bewertung ist dann echt nichtssagend, "zu punktuell" und auch nicht witzig.
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Freitag 25. Mai 2007, 17:31

Mal meine Tube Senf:

Klar, es ist witzig wenn es (komische) Userstati gibt. Aber informativ
  • -wenn es um die Administratoren oder Moderatoren geht - ja.
    -Ansonsten - nein.
Begründung zu dem Nein:
  • -Die reine Anzahl an Postings sagt nichts aus. Das wurde in diesem Thread auch schon dargelegt.
    -Ranking durch Bewertung der Beiträge: Vetternwirtschaft, Nasenfaktor. Ebenfalls schon erwähnt.
Man könnte vielleicht auch die Benutzer nach ihrer Meinung fragen, so mit einer Umfrage.

Wie gesagt, mein Senf zu dem Thema.
Schöne Pfingsttage, querdenker
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Freitag 25. Mai 2007, 18:00

Was evtl. noch ein wenig aussagen könnte, wäre eine Art "Dank" durch Problemsteller and Problemlöser.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
Andy
User
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 20:12
Wohnort: aus dem hohen Norden....

Freitag 25. Mai 2007, 18:24

Leonidas hat geschrieben:@gerold: Cola hab ich aber im Kühlschrank, wann auch nur durch Zufall :D
Tjoch Cola möcht ich auch haben! - Aber wenn Ihr so eine berühmte lange "Gerold´s Nacht" mit den übrigen Forum-Teilnehmern macht - zum Chinesischen Turm im Englischen Garten würde ich nicht kommen. :)

Ich bin wie "querdenker" ebenfalls für eine Umfrage. Würde aber auch bis zum Moderator nicht für Spezialränge sein. Auch so ein Bewertungssystem in Form von Dank würde ich gut finden. So könnte man der Vetternwirtschaft ein wenig zuvorkommen. Ich stelle mir das in etwa so vor, als könnte nur der Post-Autor (bis zu einer bestimmten Anzahl) einzelnen Antwort-Gebern danken.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 25. Mai 2007, 20:15

Andy hat geschrieben:Ich bin wie "querdenker" ebenfalls für eine Umfrage. Würde aber auch bis zum Moderator nicht für Spezialränge sein. Auch so ein Bewertungssystem in Form von Dank würde ich gut finden. So könnte man der Vetternwirtschaft ein wenig zuvorkommen. Ich stelle mir das in etwa so vor, als könnte nur der Post-Autor (bis zu einer bestimmten Anzahl) einzelnen Antwort-Gebern danken.
Ein Dank-System werden wir in phpBB nicht integrieren, weil der Aufwand/Nutzen sich nicht rechnen - sowas kann man als Idee für Pocoo belassen, wenn das einsatzfähig wird, dann ist zu überlegen, ob man sowas nutzt.

Bitteschön, hier ist die gewünschte Umfrage.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Montag 28. Mai 2007, 12:17

Wenn jemand 200dankes hat muss das nicht heißen er hat ahnung von Wx Tkinter sonst was. Aussage kräftig ist nur "Lord of WSGI" ;-)
Oder für Gerold "Lord of WX" da er fast jede Wx frage benatwortet.

Ich finde in diesem forum wird recht wenig müll geschriben (solange der fragesteller tipps annimt, und nicht eigene fragen zitiert, FETT schreibt usw ;-)

Wenn ränge dann lustige Python / Computer-ränge ;-)
Und da wird ein deutsche Python forum sind auch auf deutsch

**edit** Wer anderen zeigen möchte wo er sich auskennt kann er das in seinem Anhang machen und wenn wir ganz toll sind machen wir einen Einheitlichen
bsp:

Code: Alles auswählen

Prozessor @ Mhz mit Betriebsystem
Master of Webapp (Apache, WSGI, mod_python)
Beginner of GUI (Tkinter, Wx)
Oder was auch genial wäre ist ein online test der Fähigkeiten und man bekommt beim bestehen dafür Titel ;-)
Ist natürlich ein haufen Arbeit solch ein System zuschaffen und mit Prüfungen zufüllen über die verschiedensten Python Bereich:
Grundkenntnisse, Netzwerk, Web, GUI, praxisorientierte Problemlösung...
solche Fachgebiete könnte ich mir vorstellen.
Wenn mir jemand dabei helfen würde solche test zu konzipieren würde ich gerne ein WebApp für solch einen Onlinetest schreiben.

Oder gibt es so etwas schon? Ich habe noch nicht geschaut der Gedane ist mir in der letzten Minute gekommen ;-)
Antworten