probleme mit \033[% .....

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
faehnicks
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 5. Dezember 2003, 21:05

Freitag 5. Dezember 2003, 21:09

hallo

so weit ich das verstanden habe, formatiert folgendes kommando einen string und macht ihn auch schön bunt:

print '\033[%d;%df%s'%...
(in dem programm gibts noch mehrere solcher anweisungen)

ich benutze windows sowie die IDLE.

leider produziert das kommando bei mir folgenden mist bei der ausgabe:
[2;3f
[2;7f
[2;11f
[4;3f
[4;7f
[4;11f
[6;3f
[6;7f
[6;11f

scheint also, dass er probleme hat, das richtig anzuzeigen.. muss ich da einfach irgendein modul importieren, IDLE konfigurieren oder woran kann das liegen??

vielen dank schonmal...
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Freitag 5. Dezember 2003, 21:30

Hi faehnicks,

das schaut aus wie eine Escapesequence. Das könnte in einem Dos-Fenster funktionieren oder unter Linux. Ob das auch unter Windows mit IDLE funktioniert weiss ich nicht. Ist eben sehr Systemabhängig.


Gruß

Dookie
faehnicks
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 5. Dezember 2003, 21:05

Freitag 5. Dezember 2003, 21:47

dank dir. ich werds mal unter linux testen, im dos fenster hats auch nit geklappt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 6. Dezember 2003, 10:49

die konsole muss ansi unterstützen, das tut windows aber nicht, du kannst cygwin versuchen, da geht das :)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
faehnicks
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 5. Dezember 2003, 21:05

Samstag 6. Dezember 2003, 23:19

okay, unter linüx klappts, damit wäre das problem gelöst :)

vielen vielen dank
Antworten