ANN: DrPython 165

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Samstag 16. Februar 2008, 10:15

pudeldestodes hat geschrieben:Jetzt kram ich hier mal wieder das gute Stück raus.

Irgendwie gefällt mir DrPython ganz gut.

Ein paar Sachen, dir mir in der Standardkonfiguration aufgefallen sind:

- Der Highlighter ist irgendwie suboptimal? built-in-Funktionen werden nicht hervorgehoben und das Hervorheben von Funktionsnamen mit der selben Farbe wie 'def' finde ich nicht gelungen. 'self' und 'object' werden auch nicht hervorgehoben.

- Den Konfigurationsdialog müsste man meiner Meinung nach mal dringend überarbeiten. Der ist ziemlich unübersichtlich (Ich will doch nur die Tabs ausstellen *heul* - hab's dann schon noch geschafft ;) ).

- Es ist doch höchst ungewöhnlich Erfolgsmeldungen auszugeben. [...]

DrPython reizt mich alleine schon deswegen, weil er in Python geschrieben ist und WxPython verwendet. Muss ich mir nochmal näher anschauen...

Hallo, ich habe ja schon lange nicht mehr hier hereingeschaut. Erstmal freue ich mich, dass du Interesse zeigst. Bei DrPython haben wir (zumindest ich) schon lange nichts mehr gemacht. Es sind ein paar Unschönheiten drin, wie diese ganz (für mich sehr ärgerliche) Unicode Sachen. Auch gewisse Zeichen mag das scintilla Text control nicht. wie die deutschen Anführungszeichen. Ich hab schon alle möglichen Encodings probiert. Zu deinen Fragen:

1) Es gibt bei stc (scintilla control) gewisse highlighter. Das wird vorher initialisiert. Ich weiss momentan nicht, ob man das einfach ändern kann.

2) Das haben schon andere Leute auch bekritelt. Den Satz mit den Tabs ausstellen habe ich jedoch nicht ganz kapiert.

3) Das wird eher ein Überbleibsel von alten Versionen sein, oder auch eine Bestätigung zur Hilfe von Debuggen bei der Programmentwicklung.

Genau die Begründung, die du im letzten Satz angeführt hast, hat mich damals so an DrPython fasziniert, und war auch der Grund, mich mit diesem Editor oder IDE auseinanderzusetzen. Auch die Scripst und Plugins finde ich sehr einfach gelöst und toll. Ich habe bei meinem DrPython sicher 15 Plugins und 20 Scripts (und seis nur zum Einfügen von Datum und Name) drin. Ich verwende den Editor auch für C++ Source Code. :)

mfg,
Benutzeravatar
nkoehring
User
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 7. Februar 2007, 17:37
Wohnort: naehe Halle/Saale
Kontaktdaten:

Samstag 16. Februar 2008, 17:05

Francesco hat geschrieben:2) Das haben schon andere Leute auch bekritelt. Den Satz mit den Tabs ausstellen habe ich jedoch nicht ganz kapiert.
Ich vermute mal, die Sache mit den Tabs war als Beispiel gedacht: Er wollte die Tabs ausstellen, aber der Konfigurationsdialog war dermaßen umstaendlich, dass es sehr sehr lang gedauert hat.
Francesco hat geschrieben:3) Das wird eher ein Überbleibsel von alten Versionen sein, oder auch eine Bestätigung zur Hilfe von Debuggen bei der Programmentwicklung.
Fuer solche Debugging-Meldungen ist ein Debug-Mode ne echt feine Sache :-P
[url=http://www.python-forum.de/post-86552.html]~ Wahnsinn ist auch nur eine andere Form der Intelligenz ~[/url]
hackerkey://v4sw6CYUShw5pr7Uck3ma3/4u7LNw2/3TXGm5l6+GSOarch/i2e6+t2b9GOen7g5RAPa2XsMr2
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Samstag 16. Februar 2008, 17:53

nkoehring hat geschrieben:
Francesco hat geschrieben:3) Das wird eher ein Überbleibsel von alten Versionen sein, oder auch eine Bestätigung zur Hilfe von Debuggen bei der Programmentwicklung.
Fuer solche Debugging-Meldungen ist ein Debug-Mode ne echt feine Sache :-P
Hallo, hätte ich fast vergessen. Das kann man natürlich ausschalten (war auch eine der ersten Sachen, die ich deaktiviert habe). Preferences => General => Enable Feedback Messages (Checkbox-Häckchen wegklicken).
Antworten