Download im Netwerk

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 11. April 2007, 09:52

Monitor geht ja noch, Getränke und Tastatur sind eine kompliziertere Kombination. ;-)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 11. April 2007, 18:49

BlackJack hat geschrieben:Getränke und Tastatur sind eine kompliziertere Kombination. ;-)

Also meine Tastatur hat eine Joghurtattacke gut überstanden (das war dieser Joghurt mit den Schokoperlen, andere Joghurts sollten sich analog verhalten, d.h. kompatibel). Besser als meine Idee, sie ins Dvorak-Layout zu konvertieren. Jetzt wackelt die F-Taste. :roll:
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lunar

Beitragvon lunar » Mittwoch 11. April 2007, 19:00

Leonidas hat geschrieben:
BlackJack hat geschrieben:Getränke und Tastatur sind eine kompliziertere Kombination. ;-)

Also meine Tastatur hat eine Joghurtattacke gut überstanden (das war dieser Joghurt mit den Schokoperlen, andere Joghurts sollten sich analog verhalten, d.h. kompatibel).


Auch Eiscreme ist in der Regel nicht tödlich für Tastaturen.

Besser als meine Idee, sie ins Dvorak-Layout zu konvertieren. Jetzt wackelt die F-Taste. :roll:


Dvorak-Layout?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 11. April 2007, 19:04

lunar hat geschrieben:
Besser als meine Idee, sie ins Dvorak-Layout zu konvertieren. Jetzt wackelt die F-Taste. :roll:


Dvorak-Layout?

Dvorak-Tastaturlayout. Hat sich herausgesellt, dass man die Tasten in der Tasatur nicht beliebig auswechseln konnte. ``F`` und ``J`` sind in meiner Tastatur in etwas anderen Verankerungen als der Rest der Taste. Frustrierend.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Donnerstag 12. April 2007, 00:09

Angeblich sei ja Colemak besser als Dvorak (behauptet zumindest C.F.Bolz, einer der PyPy-Devs), allerdings gibts da nur ein englisches Layout.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Donnerstag 12. April 2007, 09:46

Am besten man bastelt sich sein Tastaturlayout per Software selber zusammen:

http://www.artlebedev.com/everything/optimus-concept/

:-)
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Donnerstag 12. April 2007, 09:50

Oder wie waere es hier mit:

Das Keybord

Ich schreibe schon seit laengerem auf ner deutschen Tastatur mit amerikanischem Tastaturlayout.... Wollte halt nicht in eine neue Tastatur investieren. Aber wenn ichs doch tue, waere die obere doch was. :)
lunar

Beitragvon lunar » Donnerstag 12. April 2007, 11:06

Rebecca hat geschrieben:Oder wie waere es hier mit:

Das Keybord

Ich schreibe schon seit laengerem auf ner deutschen Tastatur mit amerikanischem Tastaturlayout.... Wollte halt nicht in eine neue Tastatur investieren. Aber wenn ichs doch tue, waere die obere doch was. :)


Das erinnert mich an meine Hauptbeschäftigung während langweiler Informatik-Stunden im PC-Raum: Tastaturknöpfchen umbauen ;) Es ist immer wieder ein Vergnügen, wenn sich in der nächsten Stunde jemand an die fein säuberlich alphabetisch geordnete Tastatur setzt ;)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 12. April 2007, 19:23

birkenfeld hat geschrieben:Angeblich sei ja Colemak besser als Dvorak (behauptet zumindest C.F.Bolz, einer der PyPy-Devs), allerdings gibts da nur ein englisches Layout.

Oder dieses NEO-Layout. Da gabs auf dem 23C3 einen (möglicherweise Lightning) Talk dazu. Aber ich glaube, dass muss man selbst austesten, da helfen keine Talks.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Donnerstag 12. April 2007, 20:52

lunar hat geschrieben:Das erinnert mich an meine Hauptbeschäftigung während langweiler Informatik-Stunden im PC-Raum: Tastaturknöpfchen umbauen ;) Es ist immer wieder ein Vergnügen, wenn sich in der nächsten Stunde jemand an die fein säuberlich alphabetisch geordnete Tastatur setzt ;)


Ich würde die Tastatur mal in Auto-Leetspeak-Modus bringen:
* 0 <-> O
* 1 <-> L
* 3 <-> E
* 4 <-> A
* 7 <-> T
* J <-> Y
* K <-> Q
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot]