Brainstorming zu Programmidee

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Antworten
Tredory
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2014, 10:34

Hallo zusammen,

nachdem ich nun recht lange nichts mehr mit dem programmieren gemacht habe, bin ich aktuell soweit, das ich mal wieder ein Projekt umsetzen möchte. (habe in der zwischenzeit den Python und den Tkinter Masterkurs von programmieren-starten.de absolviert) und noch mit ein paar Fortgeschritteneren Büchern ein paar kleinere Hilfstools erstellt. Aber bekanntlich lernt man ja erst richtig durchs anwenden.

Daher möchte ich gerne ein kleines Projekt umsetzen und bräuchte da mal ein paar Ideen/Anregungen von etwas erfahreneren programmierern um nicht völlig planlos und in die Falsche richtung loszulegen.

Projekt Steckbrief:
Privates "Gewichts-Tagebuch". Ich möchte mit dem Tool gerne sporadisch und Unregelmäßig einfach ein paar Daten mit dem Zeitpunkt zusammen abspeichern und tracken.
In erster Linie das Körpergewicht, dazu ab und an ggf. weitere Analysedaten wie Fett / Muskelanteil, Bauchumfang etc.

Ausschließlich für das Körpergewicht habe ich mir soein Tool vor längerem auch schonmal im kleinen Rahmen erstellt (reine Konsolenanwendung, daten werden in eine *.csv gespeichert, und können mit matplotlib als Diagramm Übersichtlich angezeigt werden)

Nun möchte ich das ganze eine Stufe weiter spinnen.

Und zwar habe ich mir folgende Anforderungen gesetzt:
  • dieses mal mit GUI (Tkinter)
  • möglichkeit mehrere Parameter zu tracken und unabhängig als verlauf zu plotten.
  • Es sollte möglich sein die Daten ohne manuelles hin und her zu kopieren von mehreren Endgeräten zu speichern und zu betrachten. (Datenbank in Dropbox oder anderem Webspace ?)
  • Soll ausschließlich von mir genutzt werden.
Aktuell schwirren mir dazu folgende Ideen und Fragen im Kopf herum, zu denen ich mir ein Paar Tipps erhoffe ;-) :
  • Was bietet sich hierfür am besten an um die Daten zu speichern ? habe an SQLite gedacht. Oder ist vielleicht doch *.csv vorzuziehen ?
  • Desktop-Anwendung mit Tkinter ist nicht das problem, die werde ich hinbekommen aber wie bekommen ich es hin auch von Android Smartphone Daten zu sichten und abzulegen ?
  • Habe auch dran gedacht, das eventuell mit Flask bzw. Django als Webapp umzusetzen (dann über https://eu.pythonanywhere.com/ oder daheim auf einem Raspberrypi). Aber denke das das irgendwie mit kanonen auf Spatzen schießen ist. Ausserdem müsste ich da dann erstmal noch ein wenig Anleitungen wälzen auf was man da so achten muss bezüglich Sicherheit und zugänglichkeit der Daten. (Anforderung das es nur von mir genutzt werden soll). Da habe ich noch nicht wirklich viel mit gemacht ausser mal ein das ein oder andere Tutorial reinzuschnuppern.
  • Vielleicht kann ich das dann irgendwann auch erweitern und noch andere Zeitlich anfallende Daten wie Wetterdaten einer Wetterstation o.Ä. mit aufnehmen.
Vielleicht könnt ihr mich da ja mit ein paar Ideen ein wenig in eine Richtung schubsen damit ich dann loslaufen kann ^^
Benutzeravatar
Dennis89
User
Beiträge: 1107
Registriert: Freitag 11. Dezember 2020, 15:13

Hallo,

auch wenn du nach Antworten von erfahrenen Usern fragst, schreibe ich dir trotzdem. Ich hatte kürzlich für ein kleines privates Projekt ähnliche Anforderungen. Als die Idee aufkam, dachte ich, ich schreib eine einfaches Desktop-GUI, bis klar wurde, dass das auf den unterschiedlichsten Geräte und Orte laufen soll. Da bietet sich eine Web-App doch an. Ansonsten müsstest du ja auch lernen wie man Apps für dein Android-Gerät programmierst. Das ist gefühlsmäßig aufwendiger.

Grüße
Dennis
"When I got the music, I got a place to go" [Rancid, 1993]
Antworten