Berechnung des atan

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
Pitwheazle
User
Beiträge: 248
Registriert: Sonntag 19. September 2021, 09:40

Meine Figuren werden alle aus Zufallszahlen erzeugt. Da ist es gar nicht so einfach, dieses Zeichen für den rechten Winkel an die richtige Stelle zu bringen. Also konstruiere ich das Dreieck mit dem rechten Winkel unten links und drehe es bis die Hypotenuse wieder unten liegt - dazu brauche ich den atan aus den Katheten.
Bild
Ich habe die Database gelesen und auch andere Erklärungen gesucht - ich begreife es einfach nicht:
Wie kann ich in Django den atan einer Zahl berechnen?
Sirius3
User
Beiträge: 16373
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Django kann natürlich nicht den atan berechnen, aber Python sehr wohl, was Du suchst ist math.atan2. Aber wie immer gilt, wenn Du den Code zeigst, den Du schon hast, ist es einfacher zu helfen.
Pitwheazle
User
Beiträge: 248
Registriert: Sonntag 19. September 2021, 09:40

Danke. Sorry für die blöde Frage. Ich habe zunächst an Django gedacht und heute nacht kam mir (mal wieder) die Erleuchtung, dass das nichts mit Django zu tun hat und in meinem Pythonbuch nachgeschaut. Aber wieso tan2? ich habe jetzt math.atan() ausprobiert, mal sehen, ob ich jetzt auch das Dreieck richtig gedreht bekomme.
Mein Code hat jetzt über 2000 Zeilen (view), da muss ich immer den richtigen Schnipsel raussuchen und dann korrespondiert der ja noch mit dem svg Template. Ich will ja auch dieses Forum nicht zumüllen. Ich dachte, hier würde mir die Frage reichen - hat sie ja auch. Ansonsten ist mein Code auch in GitHub - will sich das jemand antun? Ich fände es prima! Irgendwann brauche ich euch auch, wenn ich das Projekt hochlade - da habe ich auch noch keinerlei Vorstellung wie das geht!
Und noch was: Muss ich meine eigenen Beiträge hier explizit abonnieren um eine Benachrichtigung zu bekommen wenn jemand antwortet - ansonsten bekomme ich nämlich keine, auch wenn ich alle Benachrichtigungen angeklickt habe?
Sirius3
User
Beiträge: 16373
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Wenn es Dir Probleme macht, das richtige Stück Code herauszunehmen und hier zu posten, dann ist Dein Code schlecht strukturiert. atan2 löst die Fälle, wo ein einfaches y/x fehlschlagen kann, inklusive aller Vorzeichenkonventionen. Ist bei Dir jetzt nicht der Fall, weil wahrscheinlich immer x>0 und y>0 gilt, aber trotzdem ist es bequemer.
nezzcarth
User
Beiträge: 1439
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Pitwheazle hat geschrieben: Mittwoch 14. September 2022, 09:02 Ich habe zunächst an Django gedacht und heute nacht kam mir (mal wieder) die Erleuchtung, dass das nichts mit Django zu tun hat und in meinem Pythonbuch nachgeschaut.
Ich erinnere mich, dass du in früheren Posts meintest, dass du lieber etwas zum Blättern hast. Für solche Fragen ist aber aus meiner Sicht eigentlich wirklich die offizielle Python-Dokumentation der Standard-Bibliothek die erste Anlaufstelle: https://docs.python.org/3/library/index.html

In dem Fall konkreter: https://docs.python.org/3/library/math.html

Ich kann nur empfehlen, sich die Standardbibliothek zumindest mal grob anzuschauen, damit zumindest so einigermaßen ein Gefühl dafür bekommt, was es da alles gibt, auch wenn man nicht bei allem sofort versteht, wozu das gut sein soll. Auch in offiziellen Python-Tutorial, das, wie ich finde, man in jedem Fall mal aktiv durchgearbeitet haben sollte, wird übrigens ein Kurzüberblick der Standardbibliothek gegeben: https://docs.python.org/3/tutorial/index.html
Und noch was: Muss ich meine eigenen Beiträge hier explizit abonnieren um eine Benachrichtigung zu bekommen wenn jemand antwortet - ansonsten bekomme ich nämlich keine, auch wenn ich alle Benachrichtigungen angeklickt habe?
Ich habe das noch nie ausprobiert, aber der graue Kasten "Optionen" mit der Option "Mich benachrichtigen, sobald eine Antwort geschrieben wurde" erweckt für mich den Eindruck, dass es genau so sein könnte. :)
Pitwheazle
User
Beiträge: 248
Registriert: Sonntag 19. September 2021, 09:40

Nun, zu deinem ersten Hinweis: Ich war (mal wieder) verwirrt und habe halt in der Bibliothek von Django gesucht, da kann man ja auch den tan einsetzen - da war ich aber auf dem falschen Dampfer (wie schon beschrieben). Hätte ich gleich in der Python-Bibliothek nachgeschaut wäre mir das nicht passiert.
Zu deinem letzten Hinweis: Meine Benachrichtigungseinstellungen sehen so aus:
Bild
und unter Optionen das:
Bild
Wo finde ich: ""Mich benachrichtigen, sobald eine Antwort geschrieben wurde"?
nezzcarth
User
Beiträge: 1439
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

Pitwheazle hat geschrieben: Mittwoch 14. September 2022, 17:52 Wo finde ich: ""Mich benachrichtigen, sobald eine Antwort geschrieben wurde"?
Was ich meine, befindet sich nicht in den Benachrichtigungseinstellungen, sondern unterhalb der Buttons "Entwurf speichern" / "Vorschau", "Absenden", wenn man eine Antwort auf einen Betrag verfasst.
Pitwheazle
User
Beiträge: 248
Registriert: Sonntag 19. September 2021, 09:40

Ich habe gerade eine neue Frage gepostet und dabei habe ich das Kästchen zum Ankreuzen gefunden - muss ich da tatsächlich jedesmal dran denken, dieses anzukreuzen, bevor ich auf "absenden" klicke?
Antworten