Frage zu Django: Möglichkeit auf Mails zu reagieren?

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
efix
User
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 7. Dezember 2019, 20:59

Hallo Leute,

ich habe einen Kalender in Django erstellt mit FullCalender.
Jetzt würde ich gerne b.z.w muss ich mal fragen ob sowas überhaupt geht:

Dass das Programm / Django eine Mail bekommen kann und dann eine Excel / CVS Datei zurücksendet. Das wäre richtig cool!

Aber wie macht man sowas?
Also Emails versenden geht aber ich finde nicht die Möglichkeit sozusagen eine Mail -API zu erstellen...

Viele Grüße
Sirius3
User
Beiträge: 16232
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Ein Programm kann keine eMail bekommen. eMails landen in einem eMail-Postfach und können von dort abgefragt werden.
Du kannst also ein Programm schreiben, das ein eMail-Postfach abfragt (üblicherweise per imap) und bei entsprechenden Nachrichten mit einer Antwort reagiert.
Das hat jetzt nichts mit django zu tun, was ja ein Web-Server ist.
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 10669
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

@efix: Was auch oft gemacht wird, wenn E-Mails direkt in Programme reingefüttern werden sollen sobald sie eintreffen, ist etwas wie Postfix so aufzusetzen, dass bei eingehenden Mails ein Skript/das Programm aufgerufen wird. Das könnte bei einer Django-Anwendung dann beispielsweise ein Skript sein, dass die Mail per POST an eine Route in Deiner App übergibt.
„With the neutron bomb, which destroys life but not property, capitalism has found the weapon of its dreams.” — Edward Abbey
nezzcarth
User
Beiträge: 1425
Registriert: Samstag 16. April 2011, 12:47

So ähnlich wie __blackjack__ es beschreibt, macht das z.B. auch die in Python geschriebene Maillisten-Software Mailman (die für einige Teilkomponenten auch Django verwendet). Mailserver konfigurieren ist aber nicht ganz ohne (selbst, wenn das nur lokal sein soll). Ich frage mich auch, ob E-Mail ein gutes Interfaces ist, um letztendlich nur ein Dokument zu versenden, oder ob nicht auch ein Formular oder sogar nur ein Download-Link reichen und einfacher einzurichten sind?
Antworten