curpy - Konvertieren von Währungen

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Antworten
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5892
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Sonntag 11. August 2019, 08:53

Aus der Idee in viewtopic.php?f=1&t=46023#p349103 habe ich ein kleines Paket mit CLI gemacht.

Im Wesentlichen kann es Geldbeträge zwischen Währungen konvertieren. Die Syntax ist hierbei "Quellwährung in Zielwährung" und kann direkt von der Kommandozeile aus angegeben werden. Ein Beispiel:

Code: Alles auswählen

python -m curpy "42 USD in EUR"
Dabei können auch mehrere Währungen hintereinander angegeben werden:

Code: Alles auswählen

python -m curpy -a "42 USD in EUR" "23.99 CHY in GBP"
Dies konvertiert Dollar in Euro sowie chinesische Yuan in britische Pfund. Die Option -a (--add-currency) hängt den jeweiligen Währungscode an.

Eine Liste der verfügbaren Währungscodes erhält man via:

Code: Alles auswählen

python -m curpy -l
Grundlage für die Berechnungen sind die Wechselkurse der Europäischen Zentralbank, die als XML-Datei von https://www.ecb.europa.eu/stats/eurofxr ... -daily.xml bezogen werden. Die EZB aktualisiert diese Datei wochentags einmal täglich gegen 16 Uhr. Es ist daher nicht so genau wie z.B. Google, dafür aber ohne jegliche Anmeldung frei verfügbar. Intern werden die Wechselkurse als JSON-Datei abgelegt, sodass auch eine Nutzung ohne Internetverbindung möglich ist, solange man zumindest einen älteren Stand beziehen konnte.

Für eine spätere Version habe ich unter anderem geplant, dass auch Berechnungen mit mehreren Geldbeträgen aus verschiedenen Währungen möglich sind. Das dürfte die Sache nochmal etwas interessanter machen.

Den aktuellen Stand findet ihr hier: https://github.com/seblin/curpy
Installiert werden kann mit: pip install -U curpy
Antworten