Python Dash App über https öffentlich zur Verfügung stellen

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
Katharina
User
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 31. August 2018, 19:27

Freitag 5. Juli 2019, 17:34

Hallo,

folgender Hintergrund, ich habe die Möglichkeit über einen privaten Server (den verwalte jedoch nicht ich und ich habe bislang(!) auch keine Administratorrechte) meinen Kunden .pdf-Files, Excel-Files etc. über URLs, wie https://XYZ.pdf, zum Download bereitzustellen. Nun habe ich in Anacoda Python ein Dash App programmiert bzw. ich bin gerade dabei es zu programmieren und ich möchte dieses Dash App meinen Kunden übers Internet (URL: https://etc.at) zur Verfügung stellen, also wie gesagt, nicht den in Anaconda Python programmierten Code, sondern den Output von diesem, also das Dash App.

Gibt es denn eine Möglichkeit bzw. eine Anleitung, wie ich das Dash App über diesen privaten Server mit einer URL (z.B.: https://etc.at) veröffentlichen kann?

Wichtig ist mir dabei es muss über diesen privaten Server funktionieren, damit es kostenlos bleibt, weil wie ich das beschriebene Problem mit z.B.: PythonAnywhere lösen kann, dass weiß ich, nur das ist mit der Zeit nun einmal nicht kostenlos, und dann wäre mein Projekt so gut wie gestorben ...

Ich bin für jegliche Antworten sehr dankbar! LG Katharina

P.S.: Sry für meine fast schon kindliche Beschreibung meines Problems; manch einer wird sich viel einen ablachen oder einfach nur den Kopf schütteln; zu meiner Verteidigung darf ich jedoch noch anmerken: ich bin kein ITler und werde auch nie einer werden und mit Servern kenne ich mich auch nicht aus, ABER: Ich programmiere sehr gerne mit Python, um kleine Routineaufgaben zu automatisieren :D
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2699
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Freitag 5. Juli 2019, 19:53

Hallo,

DER Standard für Python Webapplikation heißt WSGI. Dabei wird, vereinfacht gesagt, eine Python-Funktion an eine URL gebunden. Wird die URL aufgerufen, wird die Funktion ausgeführt und liefert was sinnvolles wie eine HTML Seite zurück. Wie gesagt, das ist das vereinfachte Grundprinzip.

Um eine Webapplikation zu erstellen nutzt man in der Regel ein WSGI Framework wie Flask oder Django. Django kommt "all in" mit ORM, Formularframework, Template Engine und das ganze ich hoch integriert. Flask ist für kleine / einfache Sachen einfacher.

Wie einfach es ist, deine Dash App als Webapplikation umzustricken -> keine Ahnung, wir keinen deine Dash App nicht.

Ob dein Server Python WSGI Applikationen ausführen kann -> keine Ahnung, wir kennen das Setup deines Server nicht. Gängiges Setup: Die WSGI Applikation wird von einem WSGI Applikationsserver wie gunicorn ausgeführt, vor gunicorn sitzt nginx oder Apache als Reverse Proxy. Klingt vielleicht kompliziert, ist es aber nicht.

Gruß, noisefloor
DasIch
User
Beiträge: 2504
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Samstag 6. Juli 2019, 00:00

@noisefloor Mit Dash ist wahrscheinlich https://plot.ly/products/dash/ gemeint.

@Katharina Es ist schwer die Hilfe zu geben ohne mehr Informationen über diesen privaten Server zu haben. Grundsätzlich würde ich empfehlen einen Blick auf Heroku und Cloudflare zu nehmen. Bei Heroku bekommt man kostenlos einen kleinen Server und Cloudflare bietet SSL und einen CDN ebenfalls kostenlos. Diese Angebote sind zum Einstieg gedacht und sind dementsprechend eingeschränkt, reichen aber in deinem Fall vielleicht schon aus.
Antworten