decode POST REQUEST

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
rofldofl
User
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 09:00

Mittwoch 15. November 2017, 19:40

Hallo Kollegen,

ich habe bereits unter dem Link:
viewtopic.php?f=7&t=41528
eine Frage gestellt und habe mich nicht richtig ausdrücken können weil ich mich nicht genug ausgekannt habe deswegen möchte ich es erneut versuchen:

Ich nutze Python3-CGI auf einem Apache2 Webserver.

Ein Script sendet via HTTP ein XML POST-REQUEST an mein Script.

Ich möchte wissen wie ich in PYtHON den POST-REQUEST decodieren kann.
Ich benötige als Antwort kein Script. Ein einfacher Link würde mir schon reichen ich suche mich nur dähmlich und in den beiden Büchern die ich durchgerattert habe steht da nix drüber.

Und just for the information ich benutzte kein Web-Framework wie Flask oder Django da ich so etwas nicht für notwendig gehalten habe.
Wenn ich dene POST REQUEST nur mit einem der beiden decodieren kann dann wäre es gut wenn mir jemand ein Beipiel dafür zu Flask senden kann.


Freundliche Grüße
Rofldofl
Sirius3
User
Beiträge: 8433
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Mittwoch 15. November 2017, 20:03

@rofldofl: so ziemlich der zweite Link einer einfachen Google-Suche liefert How are POST and GET variables handled in Python
Übrigens ist CGI so ziemlich veraltet. Stand der Technik ist WSGI. Für ein nur intern erreichbarer Server ohne besondere Anforderungen wäre mir ein Apache auch zu umständlich (für alles andere auch). Da reicht der mitgebrachte Server der Frameworks.
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2476
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Mittwoch 15. November 2017, 20:30

Hallo,
Und just for the information ich benutzte kein Web-Framework wie Flask oder Django da ich so etwas nicht für notwendig gehalten habe.
Django ist in der Tat übertrieben, aber Bottle oder Flask wäre seeeeehr sinnvoll, weil damit alles einfacher ist als via CGI. Wie man XML-Daten aus einem POST-Request entgegen nimmt hat dir Sirius3 doch im anderen Thread schon gezeigt.

Gruß, noisefloor
Antworten