Minitool mit grafischer Oberfläche - Datein umbennen mit Input aus aus Excel file

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 5541
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. Februar 2020, 07:01

Wobei `filename` besser `path` hiesse, denn vor dem ``if`` ist noch nicht klar ob es ein *Datei*name ist. Stem + Suffix ist umständlich für `name` und `filename.name` sieht irgendwie komisch aus. Zudem hat `Path` mit `with_name()` eine Methode um einen Pfad mit einem anderen Namen zu erstellen was sich ganz nett liest.

Ungetestet:

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python3
from pathlib import Path

QUELLPFAD = Path("E:/Fileordner")


def main():
    if not QUELLPFAD.exists():
        print("Fehler Pfad existiert nicht")
    else:
        print("Pfad gefunden")
        for path in QUELLPFAD.iterdir():
            print(path)
            if path.is_file():
                path.rename(path.with_name("text" + path.name))


if __name__ == "__main__":
    main()
long long ago; /* in a galaxy far far away */
Antworten