Tipps zur Vorgehensweise autonomes (Modell-)auto

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Cruzad0r
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 6. Februar 2017, 16:24

Tipps zur Vorgehensweise autonomes (Modell-)auto

Beitragvon Cruzad0r » Montag 6. Februar 2017, 16:47

Hey

ich wollte mal nach eurer Meing zu folgender Situation befragen.

In meinem neuen Job ist zu Beginn meiner Tätigkeit die Planung und Errichtung von Teilen eines Industrie 4.0 Labors meine aktuelle Aufgabe.
Nun wurde mir die Aufgabe übertragen dafür doch bitte ein autonomes Fahrzeug zu basteln, damit dies (auch in vereinfachter Form) in einem Modell verwendet werden kann. Dazu gesagt sei, dass ich bis vor einer Woche noch nie etwas mit Python zu tun hatte und auch sonst kein Informatiker bin.
Besonders bei der Umsetzung zur "Fahrzeugsteuerung" habe ich einen erheblichen Handlungsbedarf meinerseits festgestellt. Als Frist wurden mir max 6 Monate eingeräumt.

Irgendwie probiere ich mich gerade in allem gleichzeitig einzulesen, die Lernkurve ist allerdings noch ziemlich flach.
Habt ihr evtl. eine paar Tipps, wie ich am besten an so eine Aufgabe heran gehen sollte? Womit sollte ich mich zuerst beschäftigen?

Am Anfang habe ich mich direkt mit der Kamera beschäftigt, anhand derer ich durch die Darstellung von Kanten die Strecke begrenzen wollte. Allerdings hat sich jetzt im späteren Verlauf die Interpretation der Bilder bzw. die "eigenständige" Steuerung anhand derer als riesen Herausforderung dargestellt.

Da es sich um ein Modell handelt kann es wie gesagt auch einfach gehalten sein, z. B. die Navigation anhand einer Leitlinie o. ä. Das Thema Machine Learning und neuronale Netze haben jetzt allerdings meine Bedenken hervorgerufen.

Mir geht es nicht darum einen fertigen Code zu erhalten, sondern ein paar Empfehlungen wie ich das Thema einerseits am schnellsten lernen und im Zeitrahmen anwenden kann.

Ich bin für jeden Tipp mega dankbar!
Benutzeravatar
pillmuncher
User
Beiträge: 1059
Registriert: Samstag 21. März 2009, 22:59
Wohnort: München

Re: Tipps zur Vorgehensweise autonomes (Modell-)auto

Beitragvon pillmuncher » Montag 6. Februar 2017, 17:16

Zuerst würde ich versuchen, Klarheit über die Begrifflichkeit zu bekommen.

Was heißt in diesem Kontext "autonom", "Fahrzeug", "Modell"? Wenn autonom bedeutet, dass alle Hard- und Software im Fahrzeug enthalten sein muss und Fahrzeug bedeutet, dass es nicht länger/höher/breiter als, sagen wir, dreißig Zentimeter sein darf, weil Modell bedeutet, dass ein Auto im Größenverhältnis 1:10 modelliert werden soll, dann fällt Machine Learning evtl. flach, weil das womöglich einen mächtigeren Rechner als einen Raspberry Pi o.ä. erfordern würde,, der dann natürlich eine stärkere Stromversorgung benötigen würde. Wenn man Teile der Hard-/Software auf einen oderer mehrere PCs auslagern kann, oder eine Karte der zu befahrenden Umgebung vorberechnen kann, geht es vielleicht. Ich selber habe allerdings keine Erfahrung in diesem Bereich, deswegen könnte ich hier auch Unrecht haben.

Den Zeitrahmen halte ich für mutig. Wenn du in Programmierung wenig Erfahrung hast, könnte es allein daran schon scheitern. In sechs Monaten kann man IMO nicht ordentlich Programmieren lernen. Hierbei habe ich Erfahrung und somit Recht :wink:

Evtl. gibt es ja auf https://www.instructables.com/ ein Projekt, auf dem du aufbauen kannst.

Ah, das noch:
Bild
In specifications, Murphy's Law supersedes Ohm's.
Benutzeravatar
__deets__
User
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Re: Tipps zur Vorgehensweise autonomes (Modell-)auto

Beitragvon __deets__ » Montag 6. Februar 2017, 20:41

Kann dem guten pillmuncher nur zustimmen - das ist ein Brett, dass du dir da vorgenommen hast.

Es finden sich da draussen ein paar nette Anregungen:

https://www.raspberrypi.org/blog/an-ima ... up-junior/
https://www.dexterindustries.com/GoPiGo ... -follower/

Aber wenn das ganze auch noch eingebunden werden soll in einen groesseren Kontext, also zB eine Zulieferung von Werkstuecken aus dem Lager an andere Teilsysteme - dann gehoert da noch eine menge programmatischer Hirnschmalz dazu. Das ist in meinen Augen ueberambitioniert. Wenn moeglich solltest du dir die Hilfe eines erfahrenen Programmierers versichern.
Cruzad0r
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 6. Februar 2017, 16:24

Re: Tipps zur Vorgehensweise autonomes (Modell-)auto

Beitragvon Cruzad0r » Dienstag 7. Februar 2017, 09:29

Danke für eure ehrlichen Antworten.

Ich wollte nur nochmal gesagt haben, dass ich mir die Aufgabe nicht selber auferledigt habe :D

__deets__ hat geschrieben:Es finden sich da draussen ein paar nette Anregungen:
https://www.raspberrypi.org/blog/an-ima ... up-junior/
https://www.dexterindustries.com/GoPiGo ... -follower/


Danke für die Links, das GoPiGo sieht so schon ganz gut aus. Da ich meiner Meinung nach das Rad ja nicht neu erfinden soll, werde ich das mal meinem Chef vorstellen.

Danke nochmals!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder