python-forum-de Webseite/Blog

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Pygoscelis papua
User
Beiträge: 206
Registriert: Freitag 13. März 2015, 18:36

Re: python-forum-de Webseite/Blog

Beitragvon Pygoscelis papua » Donnerstag 4. August 2016, 11:39

Können wir nicht eine eigene Repo für das wiki erstellen, wo wir dann alles was Repository übergreifend ist reingeschrieben wird?
Da könnten wir dann die README.md als Startseite dafür gestalten, mit entsprechenden links zum wiki dieser Repo.

Ich meine dann soetwas in der Art: https://github.com/cpdef/wiki
import this
hidden python features

JAVA = Just Another Vulnerability Announcement :D
BlackJack

Re: python-forum-de Webseite/Blog

Beitragvon BlackJack » Donnerstag 4. August 2016, 11:54

@Pygoscelis papua: Warum? Weil das Wiki beim Website-Repository schlecht gefunden wird? Da könnte man auf der Webseite ja einen Link platzieren.
Pygoscelis papua
User
Beiträge: 206
Registriert: Freitag 13. März 2015, 18:36

Re: python-forum-de Webseite/Blog

Beitragvon Pygoscelis papua » Donnerstag 4. August 2016, 14:42

Ja gut den können wir auch nehmen, daran hatte ich nicht gedacht bzw. es auch noch nicht gesehen :)
Ist es ok wenn ich diese: https://github.com/python-forum-de/Jump-N-Run-pydesw/wiki/Organisation Seite im wiki einfüge?
(also im Wiki der Webseite)
import this
hidden python features

JAVA = Just Another Vulnerability Announcement :D
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1079
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: python-forum-de Webseite/Blog

Beitragvon Sr4l » Mittwoch 10. August 2016, 09:26

BlackJack hat geschrieben:Sooo, ich habe die Webseite mal auf Jekyll (http://www.jekyllrb.com/) umgestellt, damit man die leichter bearbeiten kann


Ich möchte an der Stelle mal Werbung für Pelican machen. Aber ich vermute das kennst du und hast Jekyll aus einem bestimmtem Grund gewählt?
BlackJack

Re: python-forum-de Webseite/Blog

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 10. August 2016, 10:43

@Sr4l: Ich persönlich verwende gerne Tinkerer, aber der Grund für Jekyll ist, dass Github das direkt unterstützt, dass heisst man muss nicht bei sich lokal die Webseite generieren und das erzeugte statische HTML in das Repository pushen, sondern man pusht nur den Jekyll-Quelltext (Markdown) der Website/des Blogs und Github lässt dann Jekyll auf dem Server darüber laufen. Ein Arbeitsschritt weniger. Man kann aber natürlich auch andere Generatoren verwenden um die statischen Seiten zu generieren.

Tinkerer baut auf Sphinx auf, das heisst man kann dort in den Blogbeiträgen und statischen Seiten Sphinx-Plugins verwenden, um beispielsweise Diagramme oder Grafiken zu erstellen.
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1079
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: python-forum-de Webseite/Blog

Beitragvon Sr4l » Mittwoch 10. August 2016, 21:50

BlackJack hat geschrieben:@Sr4l: Ich persönlich verwende gerne Tinkerer, aber der Grund für Jekyll ist, dass Github das direkt unterstützt, dass heisst man muss nicht bei sich lokal die Webseite generieren und das erzeugte statische HTML in das Repository pushen, sondern man pusht nur den Jekyll-Quelltext (Markdown) der Website/des Blogs und Github lässt dann Jekyll auf dem Server darüber laufen. Ein Arbeitsschritt weniger. Man kann aber natürlich auch andere Generatoren verwenden um die statischen Seiten zu generieren.

Tinkerer baut auf Sphinx auf, das heisst man kann dort in den Blogbeiträgen und statischen Seiten Sphinx-Plugins verwenden, um beispielsweise Diagramme oder Grafiken zu erstellen.


Ah okay jetzt verstehe ich das mit dem "einfacherer" bei Github. Dann will ich mir das mal anschauen und Tinkerer einfach aus Interesse. Danke.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder