Klitzekleiner Job der eilt - vielleicht was für heute )

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
chrira
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 22. März 2019, 19:09

Freitag 22. März 2019, 19:23

Hallo, und gzten Abend hier)
Ich habe mich hier angemeldet, weil ich kurzfristig eine große Anzahl von Suchergebnissen aus dem Netz parsen und in eine CSV schreiben will, die meisten Tools, welche ich im Internet fand, scheinen das mit Python zu lösen (ich fand auch diverse Snippets zum Thema, Scrapy oder Parsehub könnte man auch nutzen). Ich habe bisher keinerlei Kenntnis in Python, kann mich nur ein bischen in Code einlesen, denke, da die zu parsenden Seiten alle gesuchten Daten im Seitenquelltext anzeigen, müsste sich hier jemand finden, der das in einer Stunde lösen und mir den Code anschließend auch erläutern könnte. Hat jemand kurzfristig Zeit und Lust mir zu helfen? Alles weitere könnten wir über Skype besprechen. Freue mich dann auf eine Mail an chr at pol punkt de.
Bin den ganzen Abend erreichbar - wenn´s gut läuft, habe ich öfter solche kleinen Sachen.
LG
Chris
chrira
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 22. März 2019, 19:09

Samstag 23. März 2019, 11:17

Das Thema ist noch offen, ich vewrsuche es jetzt mit Parsehub, ein Skype Coaching würde mir auch helfen )
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5909
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Samstag 23. März 2019, 11:53

chrira hat geschrieben:
Freitag 22. März 2019, 19:23
(...) müsste sich hier jemand finden, der das in einer Stunde lösen und mir den Code anschließend auch erläutern könnte.
Auf mich wirkt das so, als wenn die Bezahlung nicht allzu hoch ausfallen wird. Falls überhaupt eine Bezahlung angedacht ist. Denn in deinen Augen scheint das ja für "uns" eine Pillepalle-Aufgabe zu sein, die du aber offenbar nicht mal ansatzweise auf die Reihe kriegst. Deine Denkweise ist nicht gerade ansprechend für mich und möglicherweise für andere Mitlesende ebenso wenig.

Die Alternative wäre, dein Vorhaben detaillierter zu erläutern. Dann kann man dir kostenlose Hilfe zur Selbsthilfe geben. Dafür ist dieses Forum ja auch eigentlich gedacht. Und dann wird sich ja zeigen, inwieweit die Lösung - inklusive anfängerfreundlicher Erklärung - innerhalb einer Stunde zu schaffen ist...
chrira
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 22. März 2019, 19:09

Samstag 23. März 2019, 20:35

hallo Snafu, Dein Name erinnert mich an die Anfänge des Internets in Berlin ;)

Du hast recht, es ist klitzeklein, vielleicht kommt am Montag jemand und schaut mir über die Schulter - dann werde ich sehen, was ich falsch mache. Ich hatte das "Projekt" übrigens beschrieben, Suchergebnisse aus dem Netz zu parsen (erstmal URLS, im zweiten Schritt dann 2 feste Lieferanten und deren Preise, das war´s schon) - ich bleibe u.a. beim Wechsel der Seiten hängen, weil ich ein XPath Kommando nicht richtig formuliere, und diese Universal Tools (Octoparse - Parsehub) wollen statt 2 Feldern immer die ganze Webseite analysieren, was ich nicht brauche ... ein Programmierer würde gezielt meine URL Liste einlesen und die 2 Felder wenn auf den Seiten vorhanden in eine CSV schmeissen, das wärs schon gewesen. Und "schreiben" lassen, weil ich dann ausführbaren Code hätte und keine Umgebung auf meinem Rechner installieren müsste.

Danke für die Aufmerksamkeit.
LG
Antworten