Potenzielle Täter

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5936
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Sonntag 26. September 2010, 13:27

Bild
Benutzeravatar
gkuhl
User
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 18:03
Wohnort: Hong Kong

Sonntag 26. September 2010, 13:46

Ein Glück das ich Physiker bin... 8)
BlackJack

Sonntag 26. September 2010, 14:13

@gkuhl: Also potentieller Bastler von schmutzigen Bomben oder Kanzlerkandidat!? Ob das nun besser ist… ;-)
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Sonntag 26. September 2010, 14:58

Eh ist das aus einer Faschingszeitung? :)
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Sonntag 26. September 2010, 14:59

Francesco hat geschrieben:Eh ist das aus einer Faschingszeitung? :)
Nein, aber aus einer Schweizer Zeitung.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
Benutzeravatar
jbs
User
Beiträge: 953
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 13:13
Wohnort: Postdam

Sonntag 26. September 2010, 17:38

birkenfeld hat geschrieben:
Francesco hat geschrieben:Eh ist das aus einer Faschingszeitung? :)
Nein, aber aus einer Schweizer Zeitung.
Wo ist der Unterschied?
[url=http://wiki.python-forum.de/PEP%208%20%28%C3%9Cbersetzung%29]PEP 8[/url] - Quak!
[url=http://tutorial.pocoo.org/index.html]Tutorial in Deutsch[/url]
BlackJack

Sonntag 26. September 2010, 17:49

@jbs: Schweizer Zeitungen gibt's das ganze Jahr!? :-)
Panke
User
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 18. März 2007, 19:26

Sonntag 26. September 2010, 17:53

Ẃenn jemand Kiesewetter heißt, dann kann es sich da doch nur um Satire handeln.

Frei nach dem bekannten Schweinehund:

So ist auch weit und breit bekannt,
wer am Rad dreht hier im Land,
Martin Kiesewetter wird der Irre meist genannt.
Benutzeravatar
DaMutz
User
Beiträge: 202
Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 17:25

Sonntag 26. September 2010, 18:02

Dies war ein Leserbrief auf einen Artikel von Herr Kiesewetter.
http://www.stupidedia.org/stupi/Informa ... 27.06.2005
Benutzeravatar
gkuhl
User
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 18:03
Wohnort: Hong Kong

Sonntag 26. September 2010, 18:02

Nach meinem Verständnis ist Kiesewetter der Autor des Artikels "Der Täter macht sich zum Richter". Der gezeigte Leserbrief wurde von einem Karl Notter geschrieben. Mich würde wirklich der Originalartikel interessieren.
Py-Prog
User
Beiträge: 673
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 17:52
Wohnort: G:\ermany

Freitag 1. Oktober 2010, 19:28

Der Psychator braucht wohl selber einen!!! :shock:
Das ist doch nur ein scherz oder nicht und wenn ja darf der das so überhaupt schreiben?

P.S. den Leserbrief könnte ich in die schule mit nehmen, wir haben das thema grad in Deutsch (Langweilig)
Technik ist: wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
lunar

Freitag 1. Oktober 2010, 20:21

@Py-Prog: Wieso sollte der Autor das nicht schreiben dürfen?!
Py-Prog
User
Beiträge: 673
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 17:52
Wohnort: G:\ermany

Freitag 1. Oktober 2010, 21:06

Na ja, weil er ja eigentlich die Informartiker beschuldigt straftaten zubegehen.
Technik ist: wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
lunar

Freitag 1. Oktober 2010, 21:18

@Py-Prog: Ja und? Solange man keine identifizierbare Person beschuldigt, darf man vieles behaupten. Das ist eben Meinungsfreiheit.
BlackJack

Freitag 1. Oktober 2010, 21:28

@Py-Prog: Wenn das strafbar wäre, hätte Frau von der Leyhen ein Problem wenn sie einem grossen Prozentsatz der Computernutzer, die wissen wie man einen DNS-Server in seinem Betriebssystem selbst auswählt, unterstellt sie wären pädophil. Und von *ihr* war das nicht als Parodie oder Satire gemeint!

Als "Betroffener" kann ich über den Leserbrief jedenfalls schmunzeln.
Antworten