Das Betriebssystem "Ultimate Edition"

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5925
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Freitag 8. Januar 2010, 07:37

Jemand Erfahrungen damit? Basiert aktuell (2.5) auf Karmic und soll weitaus mehr Software in den Repos und vorinstalliert haben als Ubuntu. Scheinen auf dem ersten Blick ganz nette Tools dabei zu sein:

http://ultimateedition.info/Ultimate_Ed ... system.png
Gabelmensch
User
Beiträge: 79
Registriert: Montag 12. Oktober 2009, 11:50

Freitag 8. Januar 2010, 11:51

Naja, sieht wie die 5000te Ubuntuvariante mit eigenen Hintergrundbild aus.

http://downloadue.info/repo/
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Freitag 8. Januar 2010, 11:59

Ich bin ziemlich begeistert von Sidux. Pakete so aktuell wie mit Debian möglich (=Sid, daher der Name) und super Support per Forum oder irc - du musst nur den sidux-irc-Client anklicken und bist im Supportchannel. :)
Benutzeravatar
Klip
User
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 10. August 2006, 20:39

Freitag 8. Januar 2010, 12:09

snafu hat geschrieben:[...] weitaus mehr Software in den Repos und vorinstalliert haben als Ubuntu. [...]
Für meine Zwecke ist schon bei Ubuntu viel zu viel Software vorinstalliert.

Es ist aber nicht abzustreiten, dass das für einen Einsteiger äußerst hilfreich ist.

Zu `Ultimate Edition` (was für ein Name...): Klingt für mich nach dem hundertsten Abkömmling, nur einer von vielen.
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Freitag 8. Januar 2010, 14:02

klingt nach einer Mischung aus Linux und Windows und so schaut es auch aus...
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 8. Januar 2010, 14:46

Also es sieht schonmal ziemlich hässlich aus, die Webseite schaut noch schlimmer aus und es hat außerdem unsignierte Pakete. Also das Gegenteil von dem was mich interessiert.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Freitag 8. Januar 2010, 14:57

Leonidas hat geschrieben:Also es sieht schonmal ziemlich hässlich aus, die Webseite schaut noch schlimmer aus und es hat außerdem unsignierte Pakete. Also das Gegenteil von dem was mich interessiert.
volle Zustimmung!
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Freitag 8. Januar 2010, 20:14

Was wohl RMS dazu sagen würde? ;)
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
DasIch
User
Beiträge: 2519
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Freitag 8. Januar 2010, 20:32

Ich finde ja dass das Wort "Enterprise" irgendwie im Namen fehlt. :wink:
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Freitag 8. Januar 2010, 21:49

Spar dir das. Bleib beim Original
Redprince
User
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 22. Oktober 2004, 09:22
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Samstag 9. Januar 2010, 12:07

Klip hat geschrieben:
snafu hat geschrieben:[...] weitaus mehr Software in den Repos und vorinstalliert haben als Ubuntu. [...]
Für meine Zwecke ist schon bei Ubuntu viel zu viel Software vorinstalliert.
Genau das dachte ich mir auch ;) Und irgendwie schaut's aus, als ob's einen gleich anspringen würde..
I am not part of the allesburner. I am the [url=http://allesburner.de]allesburner[/url].
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Samstag 9. Januar 2010, 13:15

Ubuntu finde ich eigentlich gar nicht mal überladen. Für jede Anwendung ein Programm. Ein Browser, ein Mail Programm, eine Office Suite, was zum chatten, zum Video gucken und zum Musik hören. Vielleicht hätte man sich ein paar Spiele sparen können
Antworten