Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Hier werden alle anderen GUI-Toolkits sowie Spezial-Toolkits wie Spiele-Engines behandelt.
Hougou
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 21:31

Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon Hougou » Mittwoch 19. April 2017, 21:37

Hallo,
ich möchte mir pygame auf meinem Windows 10 64 bit Betriebssystem installieren.Kann mir jemand erklären wie das funktioniert?
Danke schon mal im voraus!
Benutzeravatar
BlackJack
Moderator
Beiträge: 31920
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 23:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 19. April 2017, 21:48

@Hougou: Wo liegt denn das konkrete Problem? Die Installation die in der Dokumentation beschrieben ist (``pip``-Aufruf) sieht ja nicht wirklich kompliziert aus. Was funktioniert daran nicht?
„All religions are the same:
religion is basically guilt, with different holidays.” — Cathy Ladman
Hougou
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 21:31

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon Hougou » Donnerstag 20. April 2017, 18:06

Ich kann das zwar downloaden, aber das installieren über der Cmd klappt nicht.
Hoffe ihr versteht jetzt mein Problem
Benutzeravatar
BlackJack
Moderator
Beiträge: 31920
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 23:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon BlackJack » Donnerstag 20. April 2017, 18:16

@Hougou: Nein, weil „klappt nicht“ keine sinnvolle Fehlerbeschreibung ist bei der man mehr sagen könnte als „Na dann ist wohl irgendwas falsch“, was Dir wiederum so gar nicht weiterhelfen wird.

Was hast Du denn genau eingegeben und welche Fehlermeldung gibt ``pip`` aus nach dem es die Daten heruntergeladen hat?
„All religions are the same:
religion is basically guilt, with different holidays.” — Cathy Ladman
Hougou
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 21:31

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon Hougou » Donnerstag 20. April 2017, 19:16

Als erstes habe ich python -m ensurepip eingeben.
Dort kam die Fehlermeldung “python konnte nicht gefunden werden“.
Falls das falsch war schreibt mir bitte.

P.S.
Nutze Python 2.7 mit PyCharm
Benutzeravatar
BlackJack
Moderator
Beiträge: 31920
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 23:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon BlackJack » Donnerstag 20. April 2017, 20:02

@Hougou: Also erst mal ist Python anscheinend nicht im Pfad für Programme und dann ist `ensurepip` ein Modul das es erst ab Python 3.4 gibt.

Wie man Python in den Suchpfad für Programme von Windows bekommt sollte in der Python-Dokumentation stehen. Alternativ kannst Du auch statt den kompletten Pfad beim Aufruf mit angeben.

Das `pip`-Modul ist bei aktuellen Python 2.7-Versionen schon mit dabei. Falls das zu alt sein sollte, kann man es mit ``python -m pip install -U pip`` aktualisieren. Gegebenenfalls wieder mit dem kompletten Pfad für den Aufruf von Python.
„All religions are the same:
religion is basically guilt, with different holidays.” — Cathy Ladman
Hougou
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 21:31

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon Hougou » Freitag 21. April 2017, 21:06

In welcher Python Dokumentation genau, wäre echt toll ,wenn ihr mir zeigen könntet wie man da hinkommt.
Benutzeravatar
BlackJack
Moderator
Beiträge: 31920
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 23:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon BlackJack » Freitag 21. April 2017, 21:37

@Hougou: Welche Python-Dokumentation? Ich wüsste nicht das es mehr als eine geben würde. Die auf Python.org.
„All religions are the same:
religion is basically guilt, with different holidays.” — Cathy Ladman
Hougou
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 21:31

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon Hougou » Samstag 22. April 2017, 12:56

Würde auch“ sudo apt-get install python-pygame gehen“?
Benutzeravatar
BlackJack
Moderator
Beiträge: 31920
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 23:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon BlackJack » Samstag 22. April 2017, 13:05

@Hougou: Wenn Du das Windows durch ein Linux ersetzt welches das Debian-Paketformat verwendet, dann ja. ;-)
„All religions are the same:
religion is basically guilt, with different holidays.” — Cathy Ladman
Hougou
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 21:31

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon Hougou » Sonntag 23. April 2017, 18:56

Hab das so das in der cmd nicht mehr steht “python konnte nicht gefunden werden“. Jetzt steht dort:
Pip wurde nicht gefunden. Was muss ich da machen?
Benutzeravatar
__deets__
User
Beiträge: 406
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon __deets__ » Sonntag 23. April 2017, 19:16

Den vollen Pfad zu pip eingeben? Das sollte unter C:\pfad\zu\python\scripts liegen.
Hougou
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 21:31

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon Hougou » Montag 24. April 2017, 20:34

Es funktioniert jetzt immer noch nicht, habe mein Scriptoderpfad kopiert und deinen, weißt du noch eine andere Möglichkeit.

P.S. Habe den Pfad bei Umgebungsvariablen eingefügt
Benutzeravatar
__deets__
User
Beiträge: 406
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon __deets__ » Montag 24. April 2017, 21:07

Such doch einfach mal nach pip in allen unterverzeichnissen deines Pythons. Das ist da schon irgendwo.
Benutzeravatar
BlackJack
Moderator
Beiträge: 31920
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 23:29
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pygame auf Windows 64bit System installieren?

Beitragvon BlackJack » Montag 24. April 2017, 21:18

@Hougou: Wenn man nach der Anleitung in der Pygame-Dokumentation gehen würde, dann würde man ``pip`` gar nicht als eigenes Programm starten sondern das Modul über den Python-Interpreter mit der ``-m``-Option ausführen. Dann kann man auch sicher sein, dass man das richtige ``pip`` mit dem richtigen Python ausführt.
„All religions are the same:
religion is basically guilt, with different holidays.” — Cathy Ladman

Zurück zu „Sonstige (Pygame, PyOpenGL, ...)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder