CAN-Messages filtern

Python auf Einplatinencomputer wie Raspberry Pi, Banana Pi / Python für Micro-Controller
Antworten
brücki67
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 22:08

Freitag 1. Dezember 2017, 22:15

Hallo,
ich bin mit einem Projekt beschäftigt, bei dem ich mit einem PiCAN DUO-Shield CAN-Messages einlese. Weil ich aber nur einen Teil der Messages benötige, sollen die relevanten herausgefiltert und dann über den zweiten CAN-Anschluss ausgegeben werden.
Hat jemand eine Idee, wie ich das machen kann?
Schon Mal Danke :)
__deets__
User
Beiträge: 3117
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Freitag 1. Dezember 2017, 23:05

„Mit programmieren!“

Im Ernst. Ohne zu wissen was die Kriterien sind, kann man dazu nix sagen.
brücki67
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 22:08

Freitag 8. Dezember 2017, 14:18

Hallo,

danke für den Hinweis, dass ich programmieren sollte :D

Habe es inzwischen hinbekommen.

Jetzt habe ich noch eine andere Frage:
das Setzen der richtigen bitrate für den CAN mache ich derzeit immer im Prompt.
Weil aber das Programm automatisch beim Einschalten des Raspberry Pi starten soll, muss ich dies ins Programm einbinden. Welche Befehle sind dazu nötig?
Ach ja, um das ganze nicht zu einfach zu gestalten: ich nutze ein PiCAN Duo Shield, d.h. ich braucge das ganze für vcan0 und can1 :-).

Viele Grüße
Antworten