Python Skripte parallel

Python auf Einplatinencomputer wie Raspberry Pi, Banana Pi / Python für Micro-Controller
DasIngo
User
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 15:14

Python Skripte parallel

Beitragvon DasIngo » Sonntag 12. Februar 2017, 15:19

Hallo Leute!
Ich bin kompletter Neu Einsteiger in Python seit 2 Tagen und will mir eine Schaltung für einem Brutschrank basteln (programmieren) und komme zu dem ersten Problem das ich zwei Schaltungen in einem Skript schalten möchte das heißt eine Zeit Schaltung zb. soll ein Motor alle 2 stunden sich für eine Zeit x drehen und dazu kommen noch Auswertungen von Temperatur usw.
Jetzt zu dem Problem wenn ich die zeitschleife mache mit time.sleep(7200) also 2 stunden dann bleibe ich in der schleife hängen und komme nicht weiter wie kann ich jetzt parallel dazu den Rest der Schaltung zeitgleich programmieren?
Vielleicht kann mir da ja jemand einen hilfreichen Rat geben.
BlackJack

Re: Python Skripte parallel

Beitragvon BlackJack » Sonntag 12. Februar 2017, 15:26

@DasIngo: So ganz allgemein hängt die Antwort davon ab was genau da gemacht werden soll und welche Randbedingungen gelten. Schau Dir vielleicht mal das APScheduler-Package an.
DasIngo
User
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 15:14

Re: Python Skripte parallel

Beitragvon DasIngo » Sonntag 12. Februar 2017, 21:36

erst mal danke ich habe es zwar nicht installiert bekommen bin dabei aber auf Thread gestoßen und damit hat es funktioniert nun muss ich nur noch raus bekommen wie viel ich mit dem mod zugleich laufen lassen kann und wie :?: :D
BlackJack

Re: Python Skripte parallel

Beitragvon BlackJack » Sonntag 12. Februar 2017, 22:57

@DasIngo: Threads werden Dir nicht viel helfen solange Du nicht so etwas wie APScheduler selber programmierst. Es sei denn es ist okay das die Aufgabe in der ``time.sleep(7200)``-Schleife immer etwas länger als diese 7200 Sekunden brauchen wird, denn die Zeit für die eigentliche Aufgabe addiert sich da auch immer drauf.
DasIngo
User
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 15:14

Re: Python Skripte parallel

Beitragvon DasIngo » Montag 20. Februar 2017, 10:20

ja hast recht das Problem ist ich werde da nicht schlau draus wie ich das programmieren soll das Problem ist ich brauche eine zeit schleife für alle 4 stunden mit einer Timer funkten die ich mir ausgeben lassen kann (grafisch) hast du da ein tipp für mich
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 1844
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Re: Python Skripte parallel

Beitragvon noisefloor » Montag 20. Februar 2017, 11:24

Hallo,

@DasIngo: Die Lesbarkeit deiner Post würde sich drastisch erhöhen, wenn du a) Satzzeichen verwenden würdest und b) mal ein bisschen aus Groß-/Kleinschreibung achten würdest...

Zum Problem:
Die beiden Aktionen sind komplett unabhängig voneinander? Wenn ja, dann lass die Skripte unabhängig von einander laufen. `sleep(7200)`ist IMHO so wie so in jedem Skript wenig sinnvoll - lass' dir das Skript lieber alle 4 Stunden von einer systemd Timer Unit ausführen.

Gruß, noisefloor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder