Serial: serial.write steht das Script

Python auf Einplatinencomputer wie Raspberry Pi, Banana Pi / Python für Micro-Controller
Antworten
TommiB
User
Beiträge: 41
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:15

Montag 16. April 2018, 18:52

Hallo,

ich mache gerade die ersten Gehversuche mit Serial...
ich möchte ein Gerät über einen uart-rs485-Konverter steuern.

Jedoch steht mein Mini-Script beim write-Befehl.

Ich betreibe einen Raspi3 mit Stretch und Python 2.7.
Das Serial Interface ist enabled.


hier mein code

Code: Alles auswählen


#!/usr/bin/env python
        
      
import time
import serial

ser = serial.Serial(
   port='/dev/ttyAMA0',
   baudrate = 9600,
   parity=serial.PARITY_NONE,
   stopbits=serial.STOPBITS_ONE,
   bytesize=serial.EIGHTBITS,
   timeout=1
)
ser.write('145'+'\n\r')
Es kommt kein Fehler. Es steht nur das Script...
Wenn ich dann das Shell-Fenster schließen möchte, werde ich gefragt, ob ich den Prozess abbrechen will.

Weiß jemand einen Rat?
__deets__
User
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Montag 16. April 2018, 20:37

Ist da vielleicht eine Flusskontrolle aktiviert? XON/XOFF bzw RTS/CTS. Dann würde der warten, bis das Gerät signalisiert „alles ok „.
TommiB
User
Beiträge: 41
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:15

Dienstag 17. April 2018, 12:32

Hallo __deets__

das kann ich gar nicht sagen...
Aber ich habe heute morgen ein Win-Programm bekommen, was die Steuerung machen können soll.
Da werde ich mal mit einem Monitor-Programm aufzeichnen, was da läuft....
Ich hoffe, ich bekomme das dann mit dem Raspi hin...

Erstmal danke für den Hinweis

Gruß Tommi
TommiB
User
Beiträge: 41
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:15

Dienstag 17. April 2018, 18:14

hat sich erledigt.

Ich habe zu spät erkannt, daß die Serielle Schnittstelle beim Raspi3 mit ttyS0 geöffnet wird.

Gruß Tommi
__deets__
User
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Dienstag 17. April 2018, 18:31

Pass damit auf. Wenn man ich mich nicht täusche ist das die schlechte Schnittstelle, die den Takt nicht hält. Du solltest per config.txt den BlueTooth Sender abschalten & dann sollte ttyAMA0 frei werden.
Benutzeravatar
DeaD_EyE
User
Beiträge: 218
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 13:45
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Dienstag 17. April 2018, 18:52

Die haben ttyAMA0 mit ttyS0 getauscht. Genauere Infos gibt es hier: https://raspberrypi.stackexchange.com/q ... pberry-pi3
sourceserver.info - sourceserver.info/wiki/ - Support für HL2-Server
pythonPraktikant
User
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 13:03

Mittwoch 4. Juli 2018, 14:05

Hallo Tommi,

Ich versuche ebenfalls das RB-RS485 Modul auf meinem Pi einzubinden.

Ging das bei dir Plug-and-Play oder musstest du noch bestimmte Treiber installieren?

MfG, Der Praktikant
Antworten