Erstellung von Teileinzugsgebieten -einfaches Netzwerk -

mit matplotlib, NumPy, pandas, SciPy, SymPy und weiteren mathematischen Programmbibliotheken.
Antworten
bauphil96
User
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 24. März 2020, 13:21

Dienstag 24. März 2020, 13:39

Hallo,

ich schreibe gerade an meiner Hausarbeit "Berechnung von Oberflächen und Zwischenabfluss für ein einfaches Teileinzugsgebiet-Netzwerk mit der kinematischen Hochwasserwelle".
Den so genannten Direkten Abfluss (bestehenden aus Oberflächen Abfluss und Zwischenabfluss) zu Berechnen ist kein Problem, so lange ich es für nur einen Punkt machen muss. Man muss hierfür nur eine Differentialgleichung mithilfe des Expliziten Eulerverfahrens lösen. Das hat funktioniert...
Nun ist es aber meine Aufgabe das Ganze für ein einfaches "Netzwerk" zu machen und am Ende einen Output zu berechnen.


Ich stehe nun vor dem Problem, dass ich leider nicht weiter weiß, wie genau ich weiter vorgehen soll: Ich habe bisher mir einen Graph erstellt, der das vorgegebene "Netzwerk" auch so darstellt wie es sein sollte. Dafür habe ich die networx Bibliothek benutzt.
Folgend der Code dafür:
import networkx as nx
import matplotlib.pyplot as plt


# ## Creating Graph with edges and nodes ###

N = nx.Graph()
N.add_nodes_from([1,2,3,4,5,6,7,8,9])
N.add_edges_from([(1,2), (4, 7), (5,6), (6,7),(2, 3), (7, 8), (3,9), (8,9)])

# Draw the Watershed-Network #
nx.draw_kamada_kawai(N, nlist=[range(1,10), range(4)], with_labels=True, scale=1, center=(9), dim=2)
plt.show()


Nun muss ich in jedem Punkt den durch den Einwirkenden Regen entstehenden Abfluss in jedem Knoten berechnen, darüber hinaus fließt der Abfluss entlang des Edges zum Nachbarn. Und schließlich in Gebiet 9, wo sich alles sammelt. Und ich abschließend die Hochwasserwelle betrachten will.


Meine Frage an euch: Wie kann ich nun an jedem Knoten einen Funktionswert berechnen und diesen an den Benachbarten / vernetzten Knoten weitergeben. Geht das überhaupt?
Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen.
Gruß Phil
Antworten