FFT des rect(t/5)-Signals berechnen und plotten

mit matplotlib, NumPy, pandas, SciPy, SymPy und weiteren mathematischen Programmbibliotheken.
Antworten
cspecial
User
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2019, 10:36

Freitag 21. Juni 2019, 21:41

Hallo,

könnte mir jemand ein Codebeispiel schicken, wie man aus dem im Titel stehenden Signal die FFT berechnen und plotten kann?

Vielen Dank im Voraus!
cspecial
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 4042
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Freitag 21. Juni 2019, 22:07

Hausaufgaben werden hier in der Regel nicht einfach so auf Zuruf gelöst. Was hast Du denn schon gemacht, und wo liegt das konkrete Problem?
“Programmieren ist ein Hobby, bei dem es einen riesigen Baumarkt mit quasi jedem Bauteil und Werkzeug und fast immer kostenlos gibt. Ob man deswegen in der Lage ist einen Kölner Dom zu bauen ist eine andere Frage. Arbeit steckt auf jeden Fall drin ;).” — Greebo, forum.ubuntuusers.de
Benutzeravatar
MagBen
User
Beiträge: 799
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 05:56
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Samstag 22. Juni 2019, 13:05

Hier gibt's ein Beispiel von mir zu FFT
http://www.magben.de/?h1=mathematik_fue ... urier_code

Der Zeitbereich
Bild
wird auf drei verschiedene Arten (eine davon ist FFT) in den Frequenzbereich transformiert:
Bild
a fool with a tool is still a fool, www.magben.de, YouTube
Antworten