ableitung in matplotlib

mit matplotlib, NumPy, pandas, SciPy, SymPy und weiteren mathematischen Programmbibliotheken.
Antworten
frcom
User
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 24. September 2017, 19:35

Dienstag 5. Februar 2019, 16:05

Hallo Allerseits,
Ich habe nach kurzer Recherche leider nicht gefunden, wonach ich suche...
Ich bräuchte eine Funktion (die es mit sicherheit geben müsste) in matplotlib: Ich möchte die Ableitung zu einem gezeichneten Graphen beschtimmen... Da bringt mir die Ableitung einer Funktion leider nichts, da ich keine Funktion, sondern Messwerte aufgetragen habe, deren x-Werte aber so nahe beieinander liegen, dass ich einen durchgängigen Graphen zeichnen konnte. Nun suche ich nach einer Möglichkeit die Ableitung dieses graphen einzuzeichnen.
Das müsste es doch eine Funktion geben, die einfach die Steigung zwischen allen benachbarten Punkten berechnet und zusammenfügt oder nicht?
Hoffe mit kann hier jemand helfen... Vielen Dank im Voraus!
__deets__
User
Beiträge: 5328
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Dienstag 5. Februar 2019, 17:07

Die gibt es nicht in Matplotlib. Aber in numpy zB gibt's numpy.diff - damit kannst du aufeienanderfolgende Werte voneinander abziehen. Das ist dann ja die Ableitung, numerisch. Das Ergebnis ist natuerlich um ein Element kuerzer!
frcom
User
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 24. September 2017, 19:35

Dienstag 5. Februar 2019, 19:19

Das funktioniert super! Danke für den Hinweis.
Antworten