Pandas

mit matplotlib, NumPy, pandas, SciPy, SymPy und weiteren mathematischen Programmbibliotheken.
python321
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 09:59

Pandas

Beitragvon python321 » Freitag 5. Januar 2018, 10:51

Hallo zusammen,

ich möchte in einem Dataframe in Pandas jeweils einen Wert aus einer Spalte mit dem zugehörigen Wert der gleichen Zeile aus einer anderen Spalte multiplizieren. Da der Dataframe über 60.000 Zeilen und 16 Spalten haben wird kann ich den Code hierfür nicht manuell mit row.index schreiben. Was wäre eine Alternative?

Ein Beispielbild ist angehängt. Daraus wird ersichtlich es sollen die Werte aus v1 mit den Werte aus t1, die Werte aus v2 mit denen aus t2 multipliziert werden.

[img][/https://picload.org/view/ddoaagow/beispiel.png.html]

Vielen Dank bereits im Voraus für eure Antworten.


Viele Grüße
narpfel
User
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 16:10

Re: Pandas

Beitragvon narpfel » Freitag 5. Januar 2018, 11:11

Moin,

wie Sirius3 schon in deinem anderen Thema angemerkt hat: `numpy` und `pandas` sind sehr umfangreich. Ein Tutorial (oder zwei) durchzuarbeiten kann helfen, den Überblick zu bewahren (bzw. erstmal einen Überblick zu bekommen).

Generell gilt: Wenn du mit `numpy` oder `pandas` arbeitest und eine explizite Schleife über deine Daten schreibst, machst du quasi immer etwas falsch. Außerdem sind die meisten Operationen auf `array`- und `Series`-Objekten elementweise.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder