Messwerte bereinigen mit Pandas

mit matplotlib, NumPy, pandas, SciPy, SymPy und weiteren mathematischen Programmbibliotheken.
dualsbiker
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2014, 09:17

Messwerte bereinigen mit Pandas

Beitragvon dualsbiker » Montag 18. Dezember 2017, 14:20

Hallo Leute,

ich habe folgendes vor und habe noch keine Ahnung wie ich an die Sache herangehen soll. Ich habe Messdaten aus einer Datenbank. Diese sind im Minutentakt aufgenommen. Diese möchte ich allerdings im 5-Minutentakt haben. Im Prinzip bräuchte ich mir nur jedes 5. Element rausnehmen, AAAAAAAAABER (jetzt kommts) die Daten sind nicht immer genau im 5-Minutentakt. Es kommt auch mal vor, dass die Zeit z.B. 08:34:55 ist bzw. fehlen auch mal für 2 bis 3 Minuten Werte. Ein Kollege meinte, ich soll das mit Pandas machen. Habt ihr eine Idee ? Ich finde dazu nix Gescheites.

Danke schon mal.
Benutzeravatar
__deets__
User
Beiträge: 2141
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Re: Messwerte bereinigen mit Pandas

Beitragvon __deets__ » Montag 18. Dezember 2017, 15:12

Ich denke mit resample oder asfreq sind dein Freund.
Sirius3
User
Beiträge: 7043
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Re: Messwerte bereinigen mit Pandas

Beitragvon Sirius3 » Montag 18. Dezember 2017, 15:13

@dualsbiker: kommt drauf an, was Du mit den Daten machen willst. Entweder Datenpunkte in der Nähe suchen und mit nicht äquidistanten Messdaten rechnen, oder Interpolieren.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder