Messreihenwerte speichern

mit matplotlib, NumPy, pandas, SciPy, SymPy und weiteren mathematischen Programmbibliotheken.
Antworten
sanjo386
User
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 4. März 2017, 11:47

Sonntag 24. September 2017, 22:10

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem beim Speichern von Werten und stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch.

Ich lese Messreihen rein und möchte die Maximalwerte dieser Messreihen auslesen und hinterher in Textform weiterverarbeiten.

Code: Alles auswählen

import numpy as np

PATHS = ["C:\Data1",
		"C:\Data2"]

for i in range(len(PATHS)):
    x = filter(read(PATHS[i]))

    ## Max
    x_max = np.max(x)

    np.savetxt('max.txt', np.transpose(x_max), delimiter = '\t')
    
  
Ich mache etwas falsch und zwar speichere ich eigentlich nur den Maximalwert von Data2 ab, da diese Data1 überschreibt (sowohl die Variable, als auch die Datei). Meine Frage lautet nun, wie bekomme ich die Werte in eine Variable bzw. Datei?

Für hilfreiche Anregungen wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank vorab und Gruß
Sanjo
__deets__
User
Beiträge: 2673
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Sonntag 24. September 2017, 22:26

Entweder erzeigte du unterschiedliche Dateinamen, oder du speicherst unter dem gleichen Namen in den entsprechenden Pfaden.
Antworten