Seite 1 von 1

Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 16:03
von maksimilian
Hallo Ihr,

ich möchte in einem LAN von einem Mint PC eine bestimmte Datei von einem anderen Mint PC kopieren, wenn diese Datei jünger ist als ein bestimmtes Datum. Wie stelle ich das am besten an ?

maksimilian

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 16:08
von __deets__
Indem du rsync benutzt.

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 18:36
von maksimilian
Mit subprocess ?

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 18:46
von Sirius3
Wo brauchst Du dafür Python?

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 19:08
von maksimilian
Ich möchte das Datum der zu holenden Datei mit dem Datum einer lokalen Datei vergleichen und nur wenn erstere jünger ist diese kopieren.

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 19:23
von Sirius3
Dir muß man auch alles aus der Nase ziehen. Wie greifst Du denn auf den anderen Rechner zu?

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 19:43
von maksimilian
Sorry, ich kenne mich mit dem Netz-Thema nicht so aus. Was muss ich denn noch angeben, außer dass 2 PCs mit Linux/Mint in einem LAN (via FRITZ!Box) miteinander verbunden sind ? Danke für Deine Geduld !

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 19:53
von Sirius3
Zum Beispiel mit Hilfe welchen Protokolls zu auf den anderen Rechner zugreifen willst?

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 20:01
von maksimilian
Welches Protokoll, natürlich IP !?

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Montag 10. Februar 2020, 20:03
von Sirius3
Wohl kaum, damit kann man nicht auf Dateien zugreifen.

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Mittwoch 12. Februar 2020, 13:18
von maksimilian
Meine Netzwerk-Kenntnisse sind wohl zu schmal. Ist zwar kein ausgesprochenes Python-Thema, trotzdem wäre es schön, wenn mir hier Tipps gegeben würden . NFS ?

maksimilian

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Mittwoch 12. Februar 2020, 13:24
von __blackjack__
@maksimilian: NFS ist aus Python-Sicht ja einfach nur ein Teil des Dateisystems. Da kann man `pathlib.Path` verwenden um an die Dateimetadaten wie Zeitstempel heran zu kommen und Funktionen aus dem `shutil`-Modul um gegebenenfalls eine Datei zu kopieren.

Re: Im LAN Datei kopieren

Verfasst: Mittwoch 12. Februar 2020, 21:35
von nezzcarth
maksimilian hat geschrieben:
Mittwoch 12. Februar 2020, 13:18
NFS ?
Na ja, um bei Bedarf einzelne oder mehrere Dateien über's Netzwerk von beliebigen Stellen an beliebige Stellen zu kopieren, ist NFS vielleicht etwas überzogen und unflexibel. rsync oder ggf. scp (jeweils über SSH; das sollte ja bereits installiert, oder leicht installierbar sein) wären da die gängige Wahl. Und wenn du wirklich (kurzfristig) Verzeichnisstrukturen übers Netzwerk einbinden möchtest, gibt es auch noch SSHFS. NFS lohnt sich meiner Meinung nach vor allem für dauerhafte Netzwerk-Shares.