E-Mail Kontaktdaten auslesen

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
DMD-OL
User
Beiträge: 168
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 16:21
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)

E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon DMD-OL » Samstag 23. September 2017, 16:32

hey leute,
kann man die email kontaktdaten (mail adresse und passwort) eines x-beliebigen rechners auslesen, wenn man mit dem rechner sowie mails verschicken kann?
Sirius3
User
Beiträge: 7048
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon Sirius3 » Samstag 23. September 2017, 18:19

Wie kommst Du zu so absurden Ideen?
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon noisefloor » Sonntag 24. September 2017, 11:33

Hallo,

prinzipiell schon. Das ganze nennt sich dann z.B. Hackerangriff und setzt zumindest voraus, dass es eine Sicherheitslücke auf dem System gibt, die du ausnutzt, um dir unbefugter Weise Zugang zum System zu verschaffen und du auf diese Art und Weise Daten abgreifen kannst, die nicht für deine Augen bestimmt sind.

Was hast du mit den Zugangsdaten vor, die die von einem "x-beliebigen Rechner" auslesen möchtest?

Gruß, noisefloor
DasIch
User
Beiträge: 2404
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon DasIch » Sonntag 24. September 2017, 15:37

Deine Frage macht keinen Sinn weil ein Rechner keine E-Mail Kontaktdaten hat. Dementsprechend gibt es da auch nichts auszulesen.
DMD-OL
User
Beiträge: 168
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 16:21
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon DMD-OL » Montag 25. September 2017, 14:50

wenn ich ahnung vom hacken hätte, würde ich eine solche frage nicht stellen. check. also habe ich keine ahnung. check.
ich wollte nur wissen, ob es möglich ist, von jedem x-beliebigen rechner aus, eine email zu verschicken. check.
und zwar anbieterübergreifend. check
Benutzeravatar
__deets__
User
Beiträge: 2150
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon __deets__ » Montag 25. September 2017, 15:10

Schlechte Problembeschreibung - Doppel-Check....

Abhaengig vom OS und wie es konfiguriert ist kann man naemlich durchaus Emails mit einem verknuepften Email-Konto verschicken. Dazu muss auch nix gehackt werden, sondern bestimmte OS-Services (zB MAPI unter Windows) ansprechen.
DMD-OL
User
Beiträge: 168
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 16:21
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon DMD-OL » Montag 25. September 2017, 18:09

ok.
bessere problembeschreibunt:
egal wo jemand seinen account hat, ich möchte es auslesen und dann z.b. über gmx, yahoo, hotmail,....
eine email schicken können. check. geht das?
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon noisefloor » Montag 25. September 2017, 18:40

Hallo,

meinst du eigentlich wirklich Kontaktdaten, also das, was man in seinem Adressbuch gespeichert hat? Oder vielleicht eher doch Logindaten, aka Benutzername, Passwort und ggf. API-Key?

Gruß, noisefloor
Sirius3
User
Beiträge: 7048
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon Sirius3 » Dienstag 26. September 2017, 08:04

@DMD-OL: für mich ist die Problembeschreibung nicht besser. Wenn Du Mails verschicken willst, dann nimm Deinen Mail-Provider und weise ihn an, eine Mail an die betreffende Adresse zu schicken. Ist Dir dieser Weg nicht bekannt, oder aus welchem Grund suchst Du einen anderen Weg?
DMD-OL
User
Beiträge: 168
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 16:21
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon DMD-OL » Dienstag 26. September 2017, 17:06

eine mail von meinem eigenen account kann ich verschicken.
aber nur von meinem eigenen!
ich möchte eine programm haben, dass automatisch den betreffenden account ausliest, bei dem man angemeldet ist, und dann nur
noch eine empfänger email eintragen müssen.
ich bin bei gmx. aber nicht jeder.
sind irgendwo auf dem rechner nicht die email-daten (anbieter, email-adresse, passwort) hinterlegt?
dann müßte ich nur noch abrufen und die empfänger-email eintragen. :)
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon noisefloor » Dienstag 26. September 2017, 17:09

Hallo,

sind irgendwo auf dem rechner nicht die email-daten (anbieter, email-adresse, passwort) hinterlegt?

Jeder, der bei halbwegs klarem Verstand ist und ein minimales Sicherheitsverständnis hat, hinterlegt sein Passwort hoffentlich _nicht_ so auf einem (seinem) Rechner, dass das Passwort auslesbar ist.

Was du vorhast, lässt sich so - also ohne Interaktion des Nutzer (aka: er gibt seine Daten selber ein) wohl nicht umsetzen.

Gruß, noiselfoor
Benutzeravatar
__deets__
User
Beiträge: 2150
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon __deets__ » Dienstag 26. September 2017, 22:09

@noisefloor ich denke das siehst du falsch. Es geht - so verstehe ich das trotz der schlechten Beschreibung - einfach darum, im Namen des des angemeldeten Benutzers E-Mails zu versenden. Und das ist ist keine Frage eines gesunden Menschenverstandes, sondern eine Standardfunktionalität moderner OSse.

Unter Windows halt das MAPI. Das kann DMD-OL ja mal googeln.
Melewo
User
Beiträge: 320
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 16:30

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon Melewo » Mittwoch 27. September 2017, 05:31

@DMD-OL: Also ich verstehe es auch nicht richtig, was Dir eigentlich vorschwebt. Du selbst kannst doch mit Deiner gmx-Mail-Adresse als Absender Mails an wem auch immer versenden. Nur Du kannst keine Mails unter einer Absenderadresse versenden, die Dir nicht gehört. Wenn Du unter E-Mail-Adressen, die auf andere User registriert sind, ohne deren Einverständnis Mails versendest, dann könnte Dich der eine oder andere auch abmahnen lassen oder im Extremfall die Sache zur Anzeige bringen.

Kann mich noch an Würmer etwa Mitte des letzten Jahrzehnts erinnern, die nach Mail-Adressen suchten, um im Hintergrund dann unbemerkt Spammails zu versenden. Mein Rechner war nicht befallen, doch so ein Wurm hatte vermutlich eine meiner E-Mail-Adressen auf einem anderen Rechner gefunden. Immer wenn der entfernte Rechner hochgefahren wurde, trafen bei mir die ersten Rückläufer und Benachrichtigungen ein, wenn ein Teil der Mails von den Empfängern abgelehnt wurden. Die Mail-Adresse machte ich nach kurzer Zeit dann platt, um wieder meine Ruhe zu haben. Was nicht heißt, dass die weiterhin als Absender benutzt worden sein könnte, nur ich bekam nichts mehr mit davon.
Mit einem X-Mailer hatte ich vor längerer Zeit einiges getestet, da ließ sich jede beliebige E-Mail-Adresse als Absender einfügen, wenn ich mich richtig erinnere, nur landeten die wohl oftmals gleich im Spamordner.
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon noisefloor » Mittwoch 27. September 2017, 07:06

Hallo,

@__deets__: was du beschreibst geht so, ja. Ich verstehe es (Dank der schlechten Beschreibung ;-) ) Aber ich verstehe es so, dass auf auf jedem X-beliebigen Rechner mit jedem OS geht. Also auch unter Linux und MacOS. Wenn ich hier z.B. Ubuntu nutze, dann kannst du nicht (jedenfalls wüßte ich nicht wie auslesen a) bei welche Providern ich E-Mail Konten habe, b) wie meine jeweiligen Benutzernamen sind und c) wie die Passwörter für die jeweiligen Konten und Benutzer sind.

Gruß, noisefloor
Sirius3
User
Beiträge: 7048
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Re: E-Mail Kontaktdaten auslesen

Beitragvon Sirius3 » Mittwoch 27. September 2017, 07:18

Es geht also darum, wie ich unter Windows Outlook, unter Linux kmail, oder thunderbird oder was auch immer der Nutzer hat, anzapfe, um heimlich Mails unter seinem Namen zu verschicken.

@DMD-OL: natürlich bieten die meisten Mail-Programme Schnittstellen an, man denke nur an die `mailto:`-Urls die ein neue-Mail-Fenster öffnen. Diesen Weg gehen scheinbar auch manche: Generate emails with mailto urls.

Was ist Dein eigentlicher Anwendungszweck?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder