Pycharm + Kite

Python in C/C++ embedden, C-Module, ctypes, Cython, SWIG, SIP etc sind hier richtig.
Antworten
Pycharmuser
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 4. Juni 2019, 11:07

Montag 20. Januar 2020, 22:33

Hallo liebes Forum,

Im Internet habe ich nichts brauchbares gefunden.

LinuxMint 19.3

Nutze Python3, Editor ist Pycharm

Ich wollte erst Kite über Interpretor importieren (Fehlermeldung)
Habe es auch mit pip getestet, ging genau so wenig.

Danke
__deets__
User
Beiträge: 8555
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Dienstag 21. Januar 2020, 00:52

Joa. Dann zeig doch mal die Fehlermeldungen, und die Ausgaben von pip und so.
Benutzeravatar
ThomasL
User
Beiträge: 948
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 14:44
Wohnort: Kreis Unna NRW

Dienstag 21. Januar 2020, 07:11

Wenn du das hier https://kite.com/ meinst, dass musst du da downloaden und installieren.
Ich bin Pazifist und greife niemanden an, auch nicht mit Worten.
Für alle meine Code Beispiele gilt: "There is always a better way."
https://projecteuler.net/profile/Brotherluii.png
Pycharmuser
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 4. Juni 2019, 11:07

Mittwoch 22. Januar 2020, 08:35

Hallo Forum,

Kite habe ich installiert, und die Anweisungen von der Page durchgearbeitet.
Im System ist es installiert, aber in Pycharm finde ich es nicht.

Somit denke ich etwas falsch gemacht zu haben ....

Sollte vielleicht zuerst Kite installiert werden, und danach Pycharm ?

Besten Dank
Benutzeravatar
sparrow
User
Beiträge: 2135
Registriert: Freitag 17. April 2009, 10:28

Mittwoch 22. Januar 2020, 08:59

Hier im Forum kommen sehr oft die Probleme auf, die offensichtlich damit zu tun haben, dass Pycharm für jedes "Projekt" ein eigenes virtuelles Environment anlegt. So werden die Umgebungen und installierten Pakete der verschiedenen Projekte voneinander getrennt.
Grundsätzlich ist das wünschenswert - und das sollte man auch ohne IDE tun - aber offensichtlich scheint Pycharm das nicht korrekt gegenüber dem Benutzer zu kommunizieren und zu erklären.

Ich nutze Pycharm nicht, deshalb kann ich dir leider nicht sagen wie es geht, aber: Du musst deinem Projekt sagen, dass es Kite benutzen oder in das entsprechende virtuelle Environment installieren soll.
einfachTobi
User
Beiträge: 211
Registriert: Mittwoch 13. November 2019, 08:38

Mittwoch 22. Januar 2020, 10:18

@sparrow: Kann dir voll zustimmen. Ebenso kommen oft Probleme auf, weil die Leute nicht bereit sind einfach mal in der Anleitung nachzulesen.

Zum Thema:
Das hier https://help.kite.com/article/66-using- ... arm-plugin in Verbindung mit https://help.kite.com/article/62-managi ... tegrations und https://help.kite.com/article/67-config ... arm-plugin sollte alles erklären.
Pycharmuser
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 4. Juni 2019, 11:07

Mittwoch 22. Januar 2020, 11:12

Besten Dank...werde es mir anschauen :wink:
Antworten