[C] Realisierung einer (scheinbaren) Modularität

Python in C/C++ embedden, C-Module, ctypes, Cython, SWIG, SIP etc sind hier richtig.
Antworten
theliquidwave
User
Beiträge: 221
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 09:08

Sonntag 14. März 2010, 13:48

Hi.
Ist es irgendwie möglich, eine (auch wenn nur scheinbare) Modularität hinzubekommen?
Ich stelle mir das ganze so vor, da mein Projekt doch etwas größer ist. Und ich möchte nun die ganzen Funktionen in verschiedene "Submodule" packen, so dass man später in Python einfach die Module includen kann. Beispiel:

Code: Alles auswählen

import myext.mod1
from myext.mod2 import fkt1
# usw...

myext.mod1.blafunk()
fkt1("bla")
Habe leider noch keine Idee wie ich so etwas ordentlich machen kann :roll:

Gruß
Grüßle.
BlackJack

Sonntag 14. März 2010, 14:42

@Chrisber: Über `imp.new_module()` kann man neue leere Modul-Objekte erstellen und die dann beliebig mit Attributen bestücken.

Oder Du erstellst wirklich eine Paket/Modulhierarchie und mal angenommen Deine Erweiterung heisst `_extension.pyd`, dann importierst Du in den Modulen die jeweiligen Funktionen und Typen aus der `_extension.pyd`.
theliquidwave
User
Beiträge: 221
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 09:08

Sonntag 14. März 2010, 14:43

Und wie soll ich das ganze in C machen? Ich möchte externe .py-Dateien eben verhindern ;)

Gruß
Grüßle.
Antworten