MySQL-Connector Problem

Installation und Anwendung von Datenbankschnittstellen wie SQLite, PostgreSQL, MySQL, der DB-API 2.0 und sonstigen Datenbanksystemen.
Antworten
Algha
User
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2017, 10:13

Donnerstag 7. November 2019, 21:39

Hallo zusammen,

wusste nicht so recht in welchen Teil im Forum es ich schreiben könnte. Aber vielleicht hatte das hier schon mal wer.

Für einen kleines Programm benötige ich den mysql-connector. Seit dem letzten Update vom OS wo auch Pyhton ein Update bekommen hat (ich glaube von 3.4 auf 3.6) bekomme ich folgende Meldung:

ImportError: No module named mysql.connector

Importiert wird es im Programm mit:

import os, mysql.connector, datetime, csv

Pip3 list zeigt mir folgendes an:
cycler (0.10.0)
kiwisolver (1.1.0)
matplotlib (3.1.1)
mysql-connector-python (8.0.18)
numpy (1.17.3)
pip (9.0.3)

Hatte es auch schon mit dem Connector in der Version 8.0.17 versucht aber da kommt der gleiche Fehler. Woran könnte das liegen?

VG
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 4467
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Donnerstag 7. November 2019, 23:07

@Algha: Wie führst Du das Programm denn aus? Wenn Du das Python mit dem das Programm ausgeführt wird mit den Argumenten ``-m pip list`` ausführst, was wird dann ausgegeben?
“Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life.”
— Terry Pratchett, Jingo
Algha
User
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2017, 10:13

Donnerstag 7. November 2019, 23:21

Rufe das Programm mit python3 programm.py auf

Ausgabe von python3 -m pip list gibt folgendes aus:

python3 -m pip list
DEPRECATION: The default format will switch to columns in the future. You can use --format=(legacy|columns) (or define a format=(legacy|columns) in your pip.conf under the list section) to disable this warning.
cycler (0.10.0)
kiwisolver (1.1.0)
matplotlib (3.1.1)
mysql-connector-python (8.0.18)
numpy (1.17.3)
pip (9.0.3)
protobuf (3.10.0)
pyparsing (2.4.4)
python-dateutil (2.8.1)
scipy (1.3.1)
setuptools (41.6.0)
six (1.13.0)
Sirius3
User
Beiträge: 10761
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Freitag 8. November 2019, 06:31

Hast Du irgendwo selbst eine Datei mit dem Namen mysql.py angelegt?
Benutzeravatar
__blackjack__
User
Beiträge: 4467
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 10:21
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Freitag 8. November 2019, 11:26

Falls Du Dich daran nicht erinnerst: In das Verzeichnis wechseln wo `programm.py` liegt und dort mal ``python3 -c 'import mysql; print(mysql)'`` ausführen.
“Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life.”
— Terry Pratchett, Jingo
Antworten