Seite 1 von 1

MySQL Datenbank mit PyQT4 auselsen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 11:55
von matze1708
Guten Tag,

ich bin aktuell am einarbeiten in PYthon. Ich habe ein Projekt vor, in dem ich gern per RFID Karten einlese und dem User dann eine Grafische Oberfläche bieten möchten.
Aber ganz soweit bin ich nicht.
Aktuell versuche ich per Python auf die MySQL DB drauf zukommen.
Das ganze läuft auf einem Rasbperry Pi3 +.

Per MySQLdb komme ich auf die DB und kann Daten auslesen und auf der Commando Zeile anzeigen.

Aber per PyQT4 klappt es irgendwie nicht.

Code: Alles auswählen

from PyQt4.QtSql import *
from PyQt4.QtGui import QTableView,QApplication
import sys

app = QApplication(sys.argv)


#Connect to Database
        db = QSqlDatabase.addDatabase("QMYSQL")
        db.setHostName("10.100.124.14:3307")
        db.setDatabaseName("Schiessbuch")
        db.setUserName("Web_Schiessbuch")
        db.setPassword("XXXX")
        if(db.open()):




projectModel = QSqlQueryModel()
projectModel.setQuery("select * from tbl_Benutzer",db)

projectView = QTableView()
projectView.setModel(projectModel)

projectView.show()
app.exec_()

Der Fehler der kommt ist folgender:

Code: Alles auswählen

 File "Test2.py", line 10
    db = QSqlDatabase.addDatabase("QMYSQL")
    ^
IndentationError: unexpected indent


Was muss ich denn da noch tun?

Liebe Grüße

Re: MySQL Datenbank mit PyQT4 auselsen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 12:11
von __deets__
Hast du das mal gegoogelt? Das ist der mit Abstand haeufigste Fehler in Python, und in jedem Grundlagentutorial wird erklaert, das Einrueckungen in Python wichtig sind.

Re: MySQL Datenbank mit PyQT4 auselsen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 12:38
von ThomasL
Lesen, auswendig lernen und beherzigen :)
https://www.python.org/dev/peps/pep-0008/

Re: MySQL Datenbank mit PyQT4 auselsen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 12:40
von matze1708
Schaue ich mir gern an.

Was habe ich denn wie wo nicht eingerückt?

Re: MySQL Datenbank mit PyQT4 auselsen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 12:49
von ThomasL
matze1708 hat geschrieben:
Dienstag 12. März 2019, 12:40
Was habe ich denn wie wo nicht eingerückt?
Was bedeutet denn das Wort "unexpected" in der Fehlermeldung?

Re: MySQL Datenbank mit PyQT4 auselsen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 12:52
von matze1708
Ha,

unerwarteter Einzug....

Ich muss mir das genauer ansehen... Das ist wirklich Grundlage... Kann ja einige Sprachen verstehen. Python ist aber neu

Re: MySQL Datenbank mit PyQT4 auselsen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 12:56
von matze1708
In anderen Beispielen ist es aber ähnlich eingerückt...

Code: Alles auswählen

db = QSqlDatabase.addDatabase("QPSQL")
db.setHostName("acidalia")
db.setDatabaseName("customdb")
db.setUserName("mojito")
db.setPassword("J0a1m8")
ok = db.open()

Re: MySQL Datenbank mit PyQT4 auselsen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 12:58
von matze1708
ah!!! ich habe allen Vorschub vor den db weggenommen. Und siehe da, einen Schritt weiter.

Jetzt habe ich das gleiche Thema wie viele andere.... QMYSQL Treiber nicht geladen..... :-O