Python 3, das umfassende Handbuch in deutscher Sprache

Gute Links und Tutorials könnt ihr hier posten.
Antworten
Nobuddy
User
Beiträge: 743
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 16:38

Mittwoch 14. Oktober 2015, 18:40

Hallo zusammen,

hier http://www.freiesmagazin.de/20151011-ok ... erschienen bin ich auf etwas Interessantes gestolpert.

Python 3, das umfassende Handbuch in deutscher Sprache.
Von Johannes Ernesti und Peter Kaiser.
Erhältlich über den Rheinwerk Verlag: http://www.rheinwerk-verlag.de/3789
Buchpreis inkl. DVD 39,90 €
PDF-Download 34,90 €

Habe mich für das Buch entschieden, das kann man auch mal mit ins Bett nehmen ... und schlafe ich dann mal ein, so habe ich Strom gespart... :lol:
Ich habe noch nicht viel darin gelesen, da ich es erst heute erhalten habe.
Aber was ich gelesen habe, ist leicht verständlich und gleichzeitig sehr gut ausgeführt.

Vielleicht ist das für den Einen oder Anderen von Euch auch interessant.

Grüße Nobuddy
Benutzeravatar
sparrow
User
Beiträge: 825
Registriert: Freitag 17. April 2009, 10:28

Mittwoch 14. Oktober 2015, 18:54

Das Buch hat einen miserablen Ruf. Zu recht.
Findet man auch hier im Forum, wenn man danach sucht.

Bisher war das, glaube ich, von Galileo Press.
Benutzeravatar
pillmuncher
User
Beiträge: 1097
Registriert: Samstag 21. März 2009, 22:59
Wohnort: München

Mittwoch 14. Oktober 2015, 19:01

@Nobuddy: Sehr gut. Du hast €40,-- zum Fenster rausgeworfen für ein Buch, das keiner der Regulars hier im Forum mit der Zange anfassen würde. Die Gründe dafür lege ich nicht nochmal dar, du findest sie über die Forumsuche.

Kauf dir lieber das Python Cookbook. Ich hab nur die 2. Ausgabe, aber die aktuelle 3. wurde von Dave Beazley erledigt, deswegen kann ich sie empfehlen, ohne sie gelesen zu haben.
In specifications, Murphy's Law supersedes Ohm's.
__deets__
User
Beiträge: 2858
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Mittwoch 14. Oktober 2015, 19:07

sparrow hat geschrieben:Bisher war das, glaube ich, von Galileo Press.
Das ist es immer noch - der Verlag hat sich umbenannt.

https://www.rheinwerk-verlag.de/verlag/
Nobuddy
User
Beiträge: 743
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 16:38

Donnerstag 15. Oktober 2015, 08:08

pillmuncher hat geschrieben:@Nobuddy: Kauf dir lieber das Python Cookbook. Ich hab nur die 2. Ausgabe, aber die aktuelle 3. wurde von Dave Beazley erledigt, deswegen kann ich sie empfehlen, ohne sie gelesen zu haben.
Wenn ich richtig recherchiert habe, ist das Python Cookbook auf Englisch.
Da ich die englische Sprache nicht beherrsche und das Übersetzen auf deutsch, eher unbefriedigende Resultate liefert, habe ich mich für ein Buch in deutscher Sprache entschlossen.
Vielleicht könnt Ihr mir Bücher in deutscher Sprache nennen, die keinen schlechten Ruf haben?

Grüße Nobuddy
bfm
User
Beiträge: 74
Registriert: Donnerstag 14. März 2013, 09:42

Donnerstag 15. Oktober 2015, 08:32

Hallo,

ich hatte es mir damals 2012 gekauft. Ich würde es heute nicht mehr kaufen.

In einer Buchhandlung hatte ich mal dieses Frühjahr eines entdeckt. Beim kurzen "Anlesen" fand ich es gar nicht mal soooo schlecht.
Ich glaube das war "Einführung in Python 3: Für Ein- und Umsteiger" vom Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG ISBN-10: 3446441336

Ob man mit einem Buch klar kommt oder nicht, ist glaub sehr individuell. Vielleicht einfach mal in eine Buchhandlung gehen und Probelesen.

mfg
Sirius3
User
Beiträge: 7785
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 17:20

Donnerstag 15. Oktober 2015, 09:24

@bfm: wieder einmal meine völlig unbedarfte Kritik an "Einführung in Python 3: Für Ein- und Umsteiger": Mein erstes Überfliegen zeigt wieder viele Ungenauigkeiten, bis hin zu haarsträubenden Fehlern und viele Dinge, die man in so in Python nicht macht.
Die Unterscheidung Compiler-Interpreter erzählt Größtenteils oberflächlichen Quark. Aber wahrscheinlich braucht man so Kategoriendenken.
Zitat: "Als Alternative zu type gibt es noch [..] isinstance". Wenn auf diesem Denken auch das Kapitel über Objektorientierung aufgebaut ist, dann Gute Nacht.
Es wird ohne Gefahrenhinweis der Backslash zum Erstellen von Strings über mehrere Zeilen hinweg verwendet. Beim Slicing wird nicht auf negative Indizes eingegangen. Es werden munter Strings mit + zusammengestückelt, es werden Dateien geöffnet, aber nicht geschlossen. Alles in allem kommt es mir, wie bei den meisten Büchern so vor, als ob nur die Syntax und Auswahl an Funktionen erklärt wird; was aber Programmieren ist, wie man an Probleme herangeht, wird wie meistens nicht behandelt.
Benutzeravatar
Kebap
User
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 15. November 2011, 14:20
Wohnort: Dortmund

Donnerstag 15. Oktober 2015, 12:00

Nobuddy hat geschrieben:Vielleicht könnt Ihr mir Bücher in deutscher Sprache nennen, die keinen schlechten Ruf haben?
Du wurdest schon auf die Forensuche hingewiesen. Die Frage kommt ja nicht zum ersten Mal.
MorgenGrauen: 1 Welt, >12 Gilden, >85 Abenteuer, >1000 Waffen und Rüstungen,
>2500 NPC, >16000 Räume, >170 freiwillige Programmierer, einfach Text, seit 1992.
mutetella
User
Beiträge: 1690
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 17:10
Kontaktdaten:

Donnerstag 15. Oktober 2015, 19:54

Nobuddy hat geschrieben:Da ich die englische Sprache nicht beherrsche und das Übersetzen auf deutsch, eher unbefriedigende Resultate liefert, habe ich mich für ein Buch in deutscher Sprache entschlossen.
Für ein Cookbook musst Du keine tief greifenden Englischkenntnisse haben. Das kann man durchaus hinbekommen. Und wenn überhaupt ein gekauftes Programmier-Buch, dann ein Cookbook.

Und nachdem pillmuncher die 2. Ausgabe des Python Cookbook besitzt und die 3. Ausgabe ungelesen kaufen würde, weil diese von Dave Beazley ist, würde ich das auch so machen! Obwohl ich noch nicht einmal in die 1. Ausgabe reingeschaut habe... :wink: Etwas Besseres wirst Du also nicht finden!

mutetella
Entspanne dich und wisse, dass es Zeit für alles gibt. (YogiTea Teebeutel Weisheit ;-) )
Benutzeravatar
kbr
User
Beiträge: 853
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 09:27

Donnerstag 15. Oktober 2015, 21:32

Nobuddy hat geschrieben:Da ich die englische Sprache nicht beherrsche und das Übersetzen auf deutsch, eher unbefriedigende Resultate liefert, habe ich mich für ein Buch in deutscher Sprache entschlossen.
Vielleicht könnt Ihr mir Bücher in deutscher Sprache nennen, die keinen schlechten Ruf haben?
Z.B. Farid Hajji: Das Python Praxisbuch. Vergriffen - kursiert aber auf Amazon mittlerweile zum doppelten Neupreis.
Ansonsten meine Empfehlung: stürze Dich ins kalte Wasser und lerne Englisch.
Nobuddy
User
Beiträge: 743
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 16:38

Montag 26. Oktober 2015, 18:56

Nach einigem Lesen in dem Buch, muss ich Euch recht geben, die Ausführungen sind sehr bescheiden. :shock:
Da würde ich selbst, noch manches besser machen. :wink:

Grüße Nobuddy
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2388
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Dienstag 3. November 2015, 11:04

Hallo,

die neuste Version des umfassenden Handbuchs hat in der Tat viele Unzulänglichkeiten eliminiert. Jedenfalls ist mir bei Lesen nichts negativ aufgefallen.

Gruß, noisefloor
Benutzeravatar
spaghetticode
User
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 16:58

Dienstag 3. November 2015, 12:53

Ich finde nach wie vor das Buch von Michael Weigend super. (Es hat beinahe bei jeder Auflage einen anderen Titel, deshalb kommt man bei Amazon mit einer Suche nach dem Autor wahrscheinlich weiter.) Auch hier ist der Inhalt natürlich immer kritisch zu hinterfragen, aber als erstes Einsteigerwerk, vielleicht begleitet durch das offizielle Tutorial, find' ich es eine gute Empfehlung.
Hardware: Intel® Core™ i7-3630QM CPU @ 2.40GHz × 8 | Acer Aspire V3-771G
OS: openSUSE 42.1 | Linux 4.1.26-21 | KDE Plasma 5.5.5
Interpreter: Python 3.4.1
Benutzeravatar
noisefloor
User
Beiträge: 2388
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 21:40
Wohnort: Görgeshausen
Kontaktdaten:

Dienstag 3. November 2015, 13:12

Hallo,
Ich finde nach wie vor das Buch von Michael Weigend super.
Welches denn? AFAIK hat der mehrere Python-Bücher geschrieben.

Gruß, noisefloor
Benutzeravatar
spaghetticode
User
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 16:58

Dienstag 3. November 2015, 13:24

noisefloor hat geschrieben:Welches denn? AFAIK hat der mehrere Python-Bücher geschrieben.
Jein. Wie gesagt, sein Lehrbuch ist einfach nur immer mal wieder unter einem anderen Titel erschienen. Er hat zwar auch noch eine Art Referenz herausgegeben und ein Buch zum Raspberry Pi, soweit ich weiß - aber das eigentliche Python-Lehrbuch ist immer dasselbe, es wurde nur mehrfach umbenannt.

Moment, ich such mal die aktuelle Auflage raus...

Da, das da:
ISBN-10: 3826694562
ISBN-13: 978-3826694561
Hardware: Intel® Core™ i7-3630QM CPU @ 2.40GHz × 8 | Acer Aspire V3-771G
OS: openSUSE 42.1 | Linux 4.1.26-21 | KDE Plasma 5.5.5
Interpreter: Python 3.4.1
Antworten